10. Juni 2021

Die Entsorgung von Altbatterien ist nur noch bis Ende Juni im Bauhof möglich

Batterien und Akkus entsorgen

Auf dem städtischen Bauhof können Altbatterien nur noch bis Ende dieses Monats entsorgt werden. Der Grund dafür ist der Brandschutz. Batterien und Akkus können sich entzünden und sollen deshalb nicht mehr auf dem Bauhof gelagert werden.

Die Abfallsatzung der Stadt wurde in dieser Hinsicht bereits aktualisiert und so von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen. Ab 1. Juli kann man gebrauchte Batterien nur noch dort abgeben, wo sie verkauft werden, also beispielsweise in Supermärkten, Baumärkten oder Drogerie-Filialen. Ob Autobatterie, Blockbatterie, Knopf- oder Rundzelle – der Handel ist zur kostenlosen Rücknahme jener Batterien und Akkus verpflichtet, die er verkauft. Altbatterie-Sammelboxen stehen dort jeweils bereit. Auch eine Abgabe beim monatlichen Stopp des Schadstoffmobils in Schwalbach ist möglich.
Mit der zunehmenden Digitalisierung und Elektrifizierung unseres Alltags haben Batterien und wiederaufladbare Akkus eine große Bedeutung für Mensch und Umwelt. Sind sie verbraucht, dürfen sie nicht in der Restmülltonne entsorgt werden. Darauf weist auch das Symbol der durchgestrichenen Abfalltonne auf den Batterien beziehungsweise auf deren Verpackung hin. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.