2. Juli 2021

Online-Seminar der Katholischen Erwachsenenbildung Main-Taunus

Warum lachen schön macht

Andreas Bentrup ist Schauspieler, Theaterpädagoge und Humortrainer veranstaltet wieder ein Online-Seminar „Humor als positives Kommunikationsmittel“. Foto: Bentrup

Die Katholische Erwachsenenbildung Main-Taunus bietet am Freitag, 16. Juli, von 19.15 Uhr bis 20.30 Uhr wieder ein Online-Seminar „Humor als positives Kommunikationsmittel“ an.

Lachen macht schön – von innen und von außen. Menschen, die herzhaft lachen, werden von anderen automatisch als attraktiver empfunden. Außerdem soll es den Körper fit machen, denn das Lachen wirkt wie eine erfrischende Sauerstoffdusche, es massiert die inneren Organe und die dabei ausgeschütteten Hormone wirken sogar schmerzlindernd. Vor allem macht das Lachen ganz einfach Spaß und das Leben viel leichter.

Das bestätigen auch die zahlreichen Teilnehmer, die bereits das Online-Seminar der Katholischen Erwachsenenbildung Main-Taunus (KEB) „Humor als positives Kommunikationsmittel“ erlebt haben. Wegen des immensen Andrangs gibt es jetzt eine Neuauflage des humorvollen Seminars. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten wertvolle Tipps, wie sie ihren Humor wieder entdecken und stärken. Mit praxisnahen Tipps und hilfreichen Hinweisen lernen sie, den Humor und das Lachen in ihren Alltag zu integrieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Referent Andreas Bentrup arbeitet seit 18 Jahren als Clown in Kinderkliniken und Seniorenzentren. Er ist Schauspieler, Theaterpädagoge und Humortrainer der Stiftung „Humor hilft heilen“ von Dr. Eckart von Hirschhausen. Er sagt: „Unsere individuelle Humorfähigkeit hilft uns mitzufühlen, anstatt mitzuleiden und unterstützt zugleich unsere positive Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit.“

Für das Angebot wird das Videokonferenztool Zoom genutzt. Teilnehmer benötigen eine stabile Internet-Verbindung und eine Kamera am PC, Laptop oder Tablet. Nach der Anmeldung per E-Mail an keb.maintaunus@bistumlimburg.de bis mittwochs vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer per E-Mail alle nötigen Zugangsdaten vom Dozenten. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.