22. Juli 2021

Der Balkon des ersten Obergeschosses des Kindergartens soll in das Haus integriert werden

Umbau wird teurer

Die Kinder des Schwalbennestes sollen das Obergeschoss ders Tausendfüßlerhauses beziehen Foto:Brehm

Es fallen Mehrkosten beim Umbau des Tausendfüßlerhauses an. Der Umbau des ersten Stockes wird vermutlich 118.500 Euro mehr als geplant kosten, da nun der vorhandene Balkon mit in die Räumlichkeiten integriert werden soll.

Eigentlich sollten die Arbeiten 85.000 Euro kosten, dabei sollten die Räume im Obergeschoss umgebaut werden, damit die Kinder vom Schwalbennest während des Neubaus ihres Gebäudes dort unterkommen können. Nach einer Begehung des Jugendamtes des Main-Taunus-Kreises wurde jedoch festgestellt, dass damit die benötigte Betriebserlaubnis in Aussicht gestellt werden kann, der vorhandene Balkon eingehaust werden muss. Jedoch reichten die bisher genehmigten Gelder der Stadt nicht aus, um den unvorhergesehen Kostenanstieg zu decken. Bei der vergangenen Stadtverordnetenversammlung wurden die Mehrkosten allerdings bewilligt,

Die Holzkonstruktion wird die Räumlichkeiten um 30 Quadratmeter erweitern und die Bauarbeiten haben nun begonnen. Der Umbau soll schnellstmöglich fertig sein, damit die Kinder vom Schwalbennest in ihren provisorischen Kindergarten einziehen können. Insgesamt betragen damit die Kosten für den kompletten Umbau 202.885 Euro. red 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.