3. August 2021

73-Jährige betrogen und bestohlen

Trickdieb macht Beute

Am vergangenen Donnerstag wurde eine 73-Jährige  in der Pfingstbrunnenstraße in der Mittagszeit von einem Trickbetrüger hinters Licht geführt und bestohlen. 

Der unbekannte Täter sprach die Seniorin auf der Straße an und bat sie darum, ihm Münzgeld zu wechseln. Die hilfsbereite Dame zückte ihr Portemonnaie und machte sich sogleich daran dem Täter zu helfen. Dieser hatte jedoch ganz andere Absichten und stahl unbemerkt 200 Euro Bargeld aus der Geldbörse. Im Anschluss flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Der Täter wird als männlich und etwa 50 bis 55 Jahre alt und circa 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß beschrieben. Er habe eine korpulente Statur und einen dunklen Hauttyp samt schwarzer Haare. Er habe ein rotes T-Shirt mit heller Aufschrift und eine helle Jeans getragen. Weiterhin habe der Mann gebrochen deutsch gesprochen. Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06162/2079-0 mit der Kriminalpolizei in Hofheim in Verbindung zu setzen. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.