23. August 2021

Vor dem Bahnhof

Taxifahrer angegriffen

In den frühen Morgenstunden des zurückliegenden Samstages ist am Schwalbacher Bahnhof ein 42-jähriger Taxifahrer aus Eschborn von mehreren Tätern angegriffen und verletzt worden.

Den aktuellen Ermittlungen zufolge hatten fünf etwa 20 Jahre alte Männer um 05.18 Uhr den 42-Jährigen, der in seinem Taxi saß, angesprochen und eine Fahrt „nach Hause“ verlangt. Aufgrund der nicht vorhandenen Mitnahmekapazitäten des E-Klasse Mercedes lehnte der Taxifahrer ab, womit er offensichtlich auf Unverständnis stieß. In der Folge griffen die Schläger den Mann an, wobei er durch Tritte und Schläge verletzt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Nach dem Angriff flüchtete das Quintett und konnte auch im Verlauf einer Fahndung durch Streifen der Eschborner Polizei nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei in Eschborn ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 06196/9695-0. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.