2. September 2021

Feueralarm bei Conti

Kurzschluss

Der Löschzug der Feuerwehr wurde am Dienstag auf das Conti-Gelände in die Sodener Straße alarmiert.

In einem der Gebäude hatte eine automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Während der ersten Erkundung stellten die Feuerwehrleute eine Verrauchung des betroffenen Bereiches fest. Auf Grund der Gebäudeart und da die Feuerwehr Schwalbach zu diesem Zeitpunkt personell knapp besetzt war, wurde ein weiteres Löschfahrzeug der Feuerwehr Bad Soden an die Einsatzstelle angefordert. Die weitere Erkundung unter Atemschutz ergab, dass der Austritt eines Kältemittels einen Kurzschluss in einem Schaltschrank verursacht hatte. Nachdem das Gebäude belüftet war, konnte die Einsatzstelle für weitere Maßnahmen an den Betreiber übergeben werden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.