15. September 2021

Der Frauentreff veranstaltet eine Wildkräuter-Führung

Wie man Kräuter richtig nutzt

Kräuter in Feld, Wald und Wiese kennen die meisten, aber häufig nur vom Sehen. Wie die Wildkräuter heißen, erklärt Sibylle Hasler aus Kelkheim bei einer Kräuterführung im Rahmen des Frauentreff-Programms am Donnerstag, 23. September.

Die Teilnehmerinnen erfahren Wesentliches über Sammelregeln und Erkennungsmerkmale von Kräutern, die zurzeit zu finden sind. Auch darüber, wie Wildkräuter in der Küche verarbeitet werden. Als Beispiele dienen Brotaufstrich und Kräutersalz, die aus den gesammelten Wildkräutern zubereitet werden.
Treffpunkt ist um 15 Uhr vor dem Schwalbacher Rathaus. Die Veranstaltung, die auch bei schlechtem Wetter stattfindet, endet um 18.30 Uhr im Frauentreff. Die Teilnehmerinnen werden darum gebeten, kleine Behältnisse, Schneidebrettchen und Messer mitzubringen. Die Teilnahmezahl ist begrenzt.
Um Anmeldung bis zum 17. September unter der Telefonnummer 06196/804-192 oder per E-Mail an ulrike.karbe@schwalbach.de wird gebeten. Die Teilnahme ist nur für Corona-Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.