5. Oktober 2021

Konzert mit den „Armstrong‘s Ambassadors“ im Bürgerhaus am Montag

„Remembering Louis and his All Stars” 

Die „Armstrong‘s Ambassadors“ präsentieren die bekanntesten Phrasen und musikalischen Markenzeichen der bekannten Dixieland Formation„Louis Armstrong and his All Stars“. Foto: Veranstalter

Am kommenden Montag, 11. Oktober, findet um 20 Uhr im Rahmen der Reihe „Jazz am Montag“ ein Konzert mit den „Armstrong‘s Ambassadors“ im Großen Saal im Bürgerhaus statt.

1947 rief Louis Armstrongs Manager Joe Glaseer die wohl bekannteste Dixieland Formation aller Zeiten ins Leben – „Louis Armstrong and his All Stars“. Die Armstrong’s Ambassadors haben es sich nicht zur Aufgabe gemacht, das Original bis zum letzten Halbton zu kopieren. Es geht darum, den Stil sowie die bekanntesten Phrasen und musikalischen Markenzeichen der „All Stars“ zu präsentieren.
Diese einmalige Besetzung besteht aus einigen der besten traditionellen Jazzmusikern Europas, die nicht nur stilecht spielen, sondern gleichermaßen dem musikalischen Thema sehr verbunden sind und diesem mit Leidenschaft und Begeisterung gegenüber stehen.
Karten gibt es bis Mittwoch, 6. Oktober, ausschließlich in der Geschäftsstelle der Kulturkreis GmbH. Der Eintritt kostet 20 Euro. Es gibt keine Abendkasse. Die Veranstaltung beinhaltet ein Hygienekonzept. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.