15. Oktober 2021

Hamburger Kammerspiele zeigen „Grimms sämtliche Werke“ im Bürgerhaus

Wenn Rotkäppchen auf Batman trifft

Die Hamburger Kammerspiele gastieren mit einem Märchen für Erwachsene „Grimms sämtliche Werke - leicht gekürzt“ im Schwalbacher Bürgerhaus. Foto: Harms

Am Samstag, 30. Oktober, präsentieren die Hamburger Kammerspiele um 19.30 Uhr „Grimms sämtliche Werke – leicht gekürzt“ im großen Saal im Bürgerhaus.

Die „Kinder- und Hausmärchen“ der Brüder Grimm sind ein internationaler Bestseller, ein literarischer Fantasyfilm für das Kinderzimmer, der in mehr als 100 Sprachen übersetzt und häufiger verkauft wurde als die Bibel. Man kann also davon ausgehen, dass es kein einziges Kind gibt, das noch nichts von Rotkäppchen, Rapunzel oder dem Froschkönig gehört hat. Doch Jacob und Wilhelm Grimm waren weit mehr als nur die Märchenonkel der deutschen Literatur.

Die Zuschauer können Jakob und Wilhelm Grimm in den Wirren der deutschen Kleinstaaterei erleben und dabei sein, wenn Rotkäppchen und der Froschkönig auf Batman treffen.

Karten sind ausschließlich in der Geschäftsstelle der Kulturkreis GmbH erhältlich. Es gibt keine Abendkasse. Die Eintrittskarten kosten 20 Euro. Der Verkauf endet am Mittwoch, 27. Oktober. Es gilt die „3G“-Regel. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.