9. November 2021

Karten für die städtische Seniorenweihnachtsfeier im Bürgerhaus ab sofort erhältlich

Feierliches Weihnachtskonzert

Die Seniorenweihnachtsfeier findet am Mittwoch, 1. Dezember 2021, im großen Saal des Bürgerhauses statt. Voraussetzung ist die Anwendung der 2G-Regel: Geimpfte und Genesene sind als Gäste der Weihnachtsfeier willkommen.

Einlass ist ab 14 Uhr, das Programm beginnt um 15 Uhr und endet gegen 18 Uhr. Die Feier kann dann so ablaufen, wie es die älteren Schwalbacherinnen und Schwalbacher gewohnt sind. „Wir freuen uns, dass wir den älteren Schwalbachern auch unter diesen Umständen ein festliches, vorweihnachtliches Programm bieten können“, meint Bürgermeister Alexander Immisch.
Karten sind ab sofort im Bürgerbüro des Rathauses und in der Papiertruhe Büstrin in der Ringstraße 23 zum Preis von 2,50 Euro erhältlich. Die städtische Seniorenweihnachtsfeier richtet sich an alle Schwalbacher, die 60 Jahre und älter sowie gegen Corona geimpft oder genesen sind. Die entsprechenden Bescheinigungen werden am Eingang zum großen Saal kontrolliert.
Die städtische Seniorenarbeit, unterstützt von mehr als 25 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie der Aktivhilfe Schwalbach, dem Sozialverband VdK Schwalbach und dem städtischen Seniorenbeirat, gestaltet einen vorweihnachtlichen Nachmittag für ältere Menschen. Für die Sicherheit sorgt in bewährter Weise das Deutsche Rote Kreuz Ortsvereinigung Schwalbach.
Das festliche Programm bietet Abwechslung: Da wäre zunächst die Schwalbacher Sopranistin Greta Park mit ihren Kolleginnen und Kollegen zu nennen. Ebenfalls etwas Besonderes ist der Auftritt des Arbeitskreises Historischer Tanz in seinen prächtigen Kostümen. Der städtische Tanzkreis unter der Leitung von Hildegard Hutzenlaub erfreut mit Darbietungen, der städtische Singkreis, angeleitet von Gretha Park, stimmt weihnachtliche Weisen an.
Einen völlig barrierefreien Zugang ermöglicht der gläserne Aufzug im Untergeschoss des Bürgerhauses, der durch den Bürgerhaus-Eingang am Unteren Marktplatz erreichbar ist. Gehwagen können benutzt und vor dem Saal abgestellt werden. Gehbehinderte haben am Ende der Veranstaltung wie immer die Möglichkeit, sich durch einen Fahrdienst der Aktivhilfe kostenfrei nach Hause bringen zu lassen. Wer darauf angewiesen ist, sich auch zur Weihnachtsfeier von zu Hause abholen zu lassen, kann sich im Rathaus unter den Telefonnummern 06196/804-145 oder 804-192 frühzeitig anmelden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.