15. November 2021

TGS-Taekwondo-Kämpfer erzielen dritten Platz bei der Hessenmeisterschaft

Erfolgreich gekämpft

13 Kämpfer der Taekwondo-Abteilung der TG Schwalbach traten bei der Hessenmeisterschaft und holten Bronze. Foto: TGS

Am 6. November traten Taekwondo Kämpfer der Turngemeinde (TG) Schwalbach bei der diesjährigen Hessenmeisterschaft in Bad Homburg an. Nach einem Jahr Pause, aufgrund der eingeschränkten Corona Pandemie, konnten sie wieder erfolgreich an einem Wettkampf teilnehmen.

Mit 13 Kämpfern und zwei Trainern, Baghdad und Naoual Ben Amar, erkämpften sie mit großem Engagement und engagierter Arbeit den dritten Platz der Vereinswertung von zwölf Vereinen. Bei der Einzelwertung konnten die Kämpfer 13 Medaillen mit nach Hause bringen, darunter fünfmal Gold, dreimal Silber und fünfmal Bronze.
Mit großer Motivation blicken alle nach vorne und wollen wieder bei Turnieren die TGS über die Stadtgrenzen hinaus vertreten. Ziele und Herausforderungen im nächsten Jahr 2022 sind die Deutsche Meisterschaft, die in Sachsen-Anhalt stattfindet, und zuversichtlich blicken sie auch auf die internationalen Championships in Stuttgart. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.