25. November 2021

Bürgermeister und Stadtverordnetenvorsteher lasen in zwei Schwalbacher Kitas vor

Kinder lauschten Geschichten

Stadtverordnetenvorsteher Günter Pabst las den Kinder der Kita „Mittendrin“ das Bilderbuch „Tranquilla Trampeltreu, die beharrliche Schildkröte" von Michael Ende vor. Foto: mag

Beim bundesweiten Vorlesetag am 19. November haben der Stadtverordnetenvorsteher Günter Pabst und Bürgermeister Alexander Immisch in mehreren Schwalbacher Kindergärten vorgelesen.

Günter Pabst las in der Kita „Mittendrin“ der Evangelischen Limesgemeinde das Bilderbuch „Tranquilla Trampeltreu, die beharrliche Schildkröte“ von Michael Ende vor. Sogar zwei Prinzessinnen beehrten die Vorlesestunde in der „Bibliothek“ der Einrichtung mit ihrer Anwesenheit.
Bürgermeister Alexander Immisch war zu Gast in der städtischen Kita „Tausendfüßlerhaus“ in der Badener Straße. Dort las er aus dem Bilderbuch „Gemeinsam sind wir stark“ von Brigitte Weninger vor. Den Sportraum hatten die Erzieherinnen und Erzieher zum Vorleseraum umgestaltet und Kinder aus allen Gruppen der Kita (rot, grün, gelb, blau) hörten der Geschichte mucksmäuschenstill zu. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.