9. Februar 2022

Die Kinotipps der Schwalbacher Zeitung

Neu im Kino

An dieser Stelle geben wir Ihnen jeden Mittwoch Tipps aus dem aktuellen Kinoprogramm.

 

Moonfall

Eine mysteriöse Kraft hat den Mond aus seiner Umlaufbahn gestoßen und schickt ihn auf Kollisionskurs mit der Erde. Das Leben, wie wir es kennen, droht für immer ausgelöscht zu werden. Nur wenige Wochen vor der herannahenden Gefahr ist die ehemalige Astronautin und NASA-Offizierin Jo Fowler (Halle Berry) überzeugt zu wissen, wie sie die Menschheit retten kann. Doch nur zwei Mitstreiter sind auf ihrer Seite: Astronaut und Ex-Kollege Brian Harper (Patrick Wilson) und der Astro-Experte K.C. Houseman (John Bradley). Das kleine Team startet zu einer allerletzten Mission ins Weltall und macht eine unglaubliche Entdeckung: Unser Mond ist nicht das, was wir immer glaubten.

Moonfall
Länge: 120 Minuten
FSK: ab 12

 

Kimi

Als „Dolmetscherin für Audio-Streams“ hört Angela tausende von anonymen Streams von Smart-Speaker-Besitzern. Es ist der perfekte Job für eine Person mit Agoraphobie wie sie. Als sie in einem Stream einen echten Mord belauscht muss sie die Sicherheit ihres eigenen Heims zum ersten Mal seit Jahren verlassen, um den Mörder zu finden.
 
Oscar- Preisträger Steven Soderbergh führt in seinem neuesten Thriller Regie, in der Hauptrolle ist Zoë Kravitz zu sehen. „Kimi“ ist eine spannungsgeladene Geschichte rund um das Thema der Überwachung in der digitalen Welt.

Kimi
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 16

 

Was geschah mit Bus 670?

Zentral-Mexiko: Zusammen mit einem Freund begibt sich der Teenager Jesús mit dem Bus 670 in Richtung der US-amerikanischen Grenze, durch deren riskante Überquerung sich viele Mexikaner ein besseres Leben versprechen. Als mehrere Monate später die Leiche des Freundes auftaucht und auch von Jesús jegliches Lebenszeichen fehlt, ist seine Mutter trotz aller Warnungen nicht bereit, die Hoffnung aufzugeben und macht sich auf die Suche nach ihrem Sohn. Ihre Reise führt in die Todeszone Nord-Mexikos, einem der gefährlichsten Orte der Welt. Im Niemandsland begegnet sie vielen, die ihr Schicksal teilen, denn was mit Jesús passiert ist, ist längst kein Einzelfall. Schritt für Schritt kommt sie der Wahrheit näher.

Was geschah mit Bus 670?
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.