14. März 2022

Junge Gitarristen der Musikschule Taunus landen auf dem zweiten Platz bei „Jugend musiziert“

Erfolgreiches Gitarrentrio

Das junge Gitarrentrio der Musikschule Taunus holte den zweiten Preis im Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Foto: privat

Anna-Lena Nink, Ben Dittfach und Nele Corban von der Musikschule Taunus haben als Gitarrentrio am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen.

Leider fand auch in diesem Jahr der Wettbewerb nicht live statt. Also mussten sich die drei jungen Musiker aus Eschborn, Schwalbach und Oberursel öfter treffen, um gemeinsam zu üben und das Programm auf Video aufzuzeichnen. Das junge Ensemble stellte sich der Herausforderung und schließlich der Jury. Die Musikschule Taunus gratuliert den jungen Gitarristen und ihrer Lehrerin Andrea Bölz zum zweiten Preis im Regionalwettbewerb. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.