17. Mai 2022

ADFC radelt von der Hohen Straße über den Glauberg zum Niddaradweg

Sportliche Rennradtour

Der ADFC Eschborn/Schwalbach lädt am Sonntag, 22. Mai, zu einer Sportlichen Rennradtour „Hohe Straße – Glauberg – Nidda“ ein.

Die Tour wendet sich an geübte Rennrad-Sportlerinnen und -sportler. Über Frankfurt-Riedberg und Lohrberg geht es hinter Bergen zur Hohen Straße, der bis Nidderau gefolgt wird. Weiter geht es über gut ausgebaute Feldwege nach Altenstadt und auf dem Vulkanradweg bis zum Glauberg. Im Café des Keltenmuseums wird eine Kuchenpause gemacht, bevor es über Staden und den inzwischen hervorragend befahrbaren Niddaradweg zurück geht bis Okarben und von dort über Petterweil, Burgholzhausen und Stierstadt zurück nach Schwalbach.
Die Tour umfasst eine Länge von etwa 110 Kilometer und 730 Höhenmeter. Start ist um 13 Uhr am S-Bahnhof Schwalbach Limes. Anmeldungen werden bis Donnerstagabend, 19. Mai, per E-Mail an heinz.werntges@adfc-mtk.de entgegen genommen.
Bei schlechtem Wetter am Sonntag wäre der Ersatztermin am Samstag, 21. Mai, um 13 Uhr. Die Entscheidung ob gestartet wird, fällt am Freitagabend. Teilnehmer werden per E-Mail informiert. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.