22. Juni 2015

Schwalbach nimmt erstmals an der Aktion „Stadtradeln“ teil – Jeder kann mitfahren

Möglichst viele Kilometer

Im Rahmen des Tags der Vereine wurde am Samstagmittag die Stadtradel-Aktion in Schwalbach gestartet. Foto: Schlosser

Am Samstag startete in Schwalbach erstmals die Aktion „Stadtradeln“. Dabei sind alle Bürger aufgefordert, in drei Wochen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad oder E-Bike zurückzulegen und Kohlendioxid einzusparen.

Dabei treten die teilnehmenden Städte auch im Wettbewerb gegeneinander an.
In Schwalbach hatten sich bis Montagabend 49 Teilnehmer in 19 Teams über die Internetseite www.stadtradeln.de angemeldet. Die Schwalbacher Zeitung hat das „SZplus“-Team gebildet, bei dem alle angemeldeten Nutzer der Internetseite und alle sonstigen Leser mitmachen können.
Besonders einfach ist es, die Kilometer mit der Stadtradel-App zu erfassen, die kostenlos sowohl für Android- als auch für Apple-Smartphones zur Verfügung steht.
Die Koordination der Aktion „Stadtradeln“ in Schwalbach hat Thomas Dechant übernommen, der per E-Mail an thomas.dechant@schwalbach.de oder telefonisch unter der Nummer 804-191 zu erreichen ist. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.