12. Februar 2016

Programm der Kulturkreis GmbH startet – Noch einige freie Plätze

Von Malen bis Hatha-Yoga

Die närrische Zeit ist zu Ende und das bedeutet, die Kurse der Kulturkreis GmbH beginnen. Für einige Kurse, die jetzt im Februar starten oder bei denen der Anmeldeschluss bald endet, sind noch Plätze frei.

Dazu gehört zum Beispiel das Angebot „Freies Malen mit verschiedenen Techniken“, das am Mittwoch, 17. Februar, in der Kulturkreis-Galerie startet. Kursleiter ist Thomas Laszlo Zahoczky. Auch im Kurs Hatha-Yoga (Kurs 6) gibt es noch freie Plätze. Im Hatha-Yoga werden das Gleichgewicht und die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele in Form von körperlichen Übungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama) und Entspannungs- und Meditationsübungen angestrebt. Yoga unterstützt Flexibilität und Kraft für Rücken, Gelenke und Muskulatur und baut innere und äußere Verspannungen ab. Der Kurs beginnt ebenfalls am kommenden Mittwoch im Bürgerhaus. „50+fit – Der etwas andere Fitnesskurs“, richtet sich an die nicht mehr ganz „jungen Hüpfer“, die etwas für ihr Wohlbefinden und die Beweglichkeit tun wollen. Start ist auch am 17. Februar mit Kursleiterin Sibylle Hübner.
„Wohlfühlen durch Beweglichkeit“, ist das Motto des Kurses „Vitalis“. Dabei werden die Muskulatur gestärkt und die Körperhaltung und Beweglichkeit verbessert. Kursstart ist am Mittwoch, 24. Februar, in der Friedrich-Ebert-Schule mit Kursleiterin Renate Schmidt.
„Conversation and Refresher – It’s fun and it’s easy“ – in diesem Kurs wird Erlerntes aufgefrischt. Start ist am Dienstag, 1. März, in der Friedrich-Ebert-Schule mit Kursleiterin Barbara East-Hiller.
Business-Englisch am Arbeitsplatz „Easy and cool“ richtet sich an diejenigen, die ihr Geschäftsenglisch auffrischen wollen. Der Kurs stärkt die englische Gewandtheit und startet am 3. März ebenfalls mit Barbara East-Hiller.
Im Mittelpunkt des Kurses „Die Schwalbacher Burg“ lernen Kinder beim Malen und Basteln ein Stück Schwalbacher Geschichte in Form der ehemaligen Schwalbacher Burg kennen. Unter künstlerischer Anleitung beschäftigen sich die Kinder mit dem Mittelalter und basteln auf einer Fantasiereise die Burg, ihre Umgebung und ihre damaligen Bewohner. Der Kurs beginnt am Freitag, 19. Februar, von 15 bis 17 Uhr in der Kulturkreis-Galerie für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Kursleiter ist Thomas Laszlo Zahoczky.
Frühlingsbilder und kleine Kunstwerke für Ostern basteln Kinder ab 20. Februar an fünf Samstagen gemeinsam mit Thomas Laszlo Zahoczky. In diesem Kurs lernen die Kinder spielerisch die wichtigsten Mal- und Zeichenmaterialien kennen.
Anmeldungen zu allen Kursen sind entweder online über www.kulturkreis-schwalbach.de oder www.ticket-regional.de sowie in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen möglich. Nähere Informationen gibt es auch unter der Rufnummer 81959. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.