10. Januar 2017

Kostenlose Taxifahrt - Betrüger flüchtig

Taxifahrer verletzt

Am vergangenen Freitagnachmittag benutzte ein unbekannter Fahrgast in Schwalbach kostenlos ein Taxi und verletzte bei der Flucht den Taxifahrer.

Der junge Mann hatte bei Ankunft eine Rechnung in Höhe von rund 60 Euro für die erfolgte Taxifahrt offen, die er begleichen sollte. Als der Taxifahrer bemerkte, dass der Täter Anstalten machte zu flüchten, hielt er ihn fest. Daraufhin wurde er von dem Fahrgast geschlagen und fiel infolgedessen zu Boden. Der Betrüger flüchtet daraufhin unerkannt in Richtung der Wohnanlage zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und der Berliner Straße. Auch im Rahmen einer Fahndung durch die Polizei kann der Täter nicht aufgefunden werden. Der Geschädigte beschrieb den etwa 20-Jährigen als ungefähr 1,70 Meter groß, mit kurzen schwarzen Haaren und südländischem ausgesehen haben und eine blaue Jeans, einen braunen Kapuzenpullover und eine schwarze Jacke angehabt haben. Der Täter soll akzentfreies Deutsch gesprochen haben. Die Ermittlungsgruppe der Eschborner Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06196/9695-0 entgegen. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.