31. August 2017

Rallye „Main-Taunus-Klassik“ startet dieses Jahr in Schwalbach

Oldtimer wieder unterwegs

In diesem Jahr führt die Oldtimer-Rallye „Main-Taunus-Klassik“ am Sonntag, 17. September, von Schwalbach nach Frankfurt. Foto: MTK

Die mittlerweile fünfte Oldtimerrallye „Main-Taunus-Klassik“ führt von Schwalbach nach Frankfurt. Unterwegs sind die Oldtimer am Sonntag, 17. September. Start ist um 10 Uhr in Schwalbach. Das Teilnehmerfeld von bis zu 120 Wagen ist fast ausgebucht.

„Die Rallye bietet Gelegenheit, den Main-Taunus-Kreis kennenzulernen, Spaß zu haben und gleichzeitig etwas Gutes zu tun“, erläutert Landrat Michael Cyriax. Der Erlös geht an die „Main-Taunus-Stiftung – Hilfe für Menschen“. Im vergangenen Jahr sei bei der Rallye eine Spendensumme von 8.500 Euro zusammengekommen.
Die Rundfahrt startet um 10 Uhr bei der Firma „Continental“ in der Sodener Straße in Schwalbach. Von dort geht es durch den Taunus zur Mittagspause zum Autohaus Weicker nach Kelkheim. Anschließend führt die Tour durch die Region nach Frankfurt in die „Klassikstadt“ in der Orber Straße 4a. Im Ziel können sich auch nichtteilnehmende Gäste ab 15 Uhr einfinden. Dort präsentieren die Besitzer ihre Oldtimer und lassen die Veranstaltung bei einem Grillbuffet ausklingen. Die Siegerehrung findet um 17.30 Uhr statt. Die Veranstaltung in der Klassikstadt ist öffentlich und kostenlos.
Weitere Informationen zur Rallye gibt es unter www.main-taunus-klassik.de im Internet. Dort können sich Teilnehmer auch anmelden. Nähere Informationen gibt es bei Frank Herzog, dem Geschäftsführer der Main- Taunus-Stiftung per E-Mail an frank.herzog@mtk.org oder unter der Telefonnummer 06192/201-1544. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.