20. September 2017

Der Kartenverkauf für das Oktoberfest der Senioren am 13. Oktober hat begonnen

Bier, Brotzeit und Schunkelstimmung

Der städtische Seniorenbeirat und die städtische Seniorenarbeit laden zum zweiten Schwalbacher Oktoberfest am Freitag, 13. Oktober, ein. Von 18.30 bis 22.30 Uhr wird im großen Saal des Bürgerhauses bei Bier, Wein, alkoholfreien Getränken und einer zünftigen Brotzeit gefeiert, getanzt und gelacht.

Für ausgelassene Schunkel-Stimmung garantiert das Taunus-Duo. Eintrittskarten zum Preis von fünf Euro sind im Bürgerbüro und in der Papiertruhe Büstrin erhältlich. Ein Fahrdienst kann in Anspruch genommen werden. Interessenten für den Fahrdienst melden sich bitte unter den Telefonnummern 804-145 oder 804-192 an.
„Nachdem das Oktoberfest im vergangenen Jahr so gut angenommen wurde, war es keine Frage, diese Großveranstaltung auch in diesem Jahr stattfinden zu lassen“, sagt Bürgermeisterin Christiane Augsburger. „Nutzen Sie die Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen. Auch Schwalbacher, die nicht in Begleitung kommen, werden einen unterhaltsamen und geselligen Abend verbringen.“
Ab kommendem Jahr wird sich das Oktoberfest mit den Seniorentagen jährlich abwechseln. Der Seniorenbeirat und die städtische Seniorenarbeit zusammen mit vielen ehrenamtlichen Helfern sowie der Aktivhilfe Schwalbach, dem Sozialverband-VdK Schwalbach und dem DRK–Ortsverband Schwalbach tragen wesentlich zum Gelingen des Festes bei.
Einen völlig barrierefreien Zugang ermöglicht der gläserne Aufzug im Untergeschoss des Bürgerhauses. Er ist über die Bürgerhaus-Eingänge am unteren Marktplatz und gegenüber dem S-Bahnhof erreichbar. Gehwagen können benutzt und in den Saal mitgenommen werden. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.