6. August 2018

Mülltonne geriet in Brand - Hoher Sachschaden

Grillkohle unachtsam entsorgt

Unachtsam entsorgte Grillkohle vom Vorabend hat im Laufe des vergangenen Samstagnachmittags einen Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro verursacht. 

Ersten Ermittlungen zufolge wurde die mutmaßlich noch glimmende Kohle, durch einen 18-Jährigen, in die vor dem Haus befindliche Mülltonne entsorgt. Gut eine Stunde später geriet die Mülltonne, mutmaßlich aufgrund der von der Kohle ausgehenden Hitzeentwicklung, in Brand. Neben der Mülltonne, die vollständig abbrannte, wurde eine weitere Mülltonne sowie ein unweit davon abgestelltes Fahrzeug durch den Brand beschädigt. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Mülltonne bereits durch Anwohner grob abgelöscht. Durch die Feuerwehr wurde die Mülltonne mit der Wärmebildkamera kontrolliert und Nachlöscharbeiten durchgeführt. pol/ffw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.