28. September 2018

Die Kreisverkehrswacht ehrte drei Kraftfahrer aus Schwalbach für 50 Jahre unfallfreies Fahren

Sicher auf der Straße unterwegs

23 Kraftfahrer aus dem Main-Taunus-Kreis wurden vom Vorsitzendender Kreisverkehrswach und Kreisbeigeordneten Johannes Baron (9.v.links) für jahrelanges, unfallfreies Fahren geehrt. Foto: MTK

Insgesamt 23 Bürger sind von der Kreisverkehrswacht Main-Taunus für viele Jahre unfallfreies Fahren geehrt worden. Darunter waren auch drei Kraftfahrer aus Schwalbach: Horst Freisler, Ingrid Obst und Ernst Türk.

Kreisbeigeordneter Johannes Baron, Vorsitzender der Verkehrswacht, übergab die Auszeichnungen im Landratsamt. Einige der Geehrten sind seit 50 Jahren „unfallfrei und sicher auf den Straßen unterwegs“. Als Vorbilder im Straßenverkehr leisteten sie „einen Beitrag zum sicheren Leben im Main-Taunus-Kreis“, so der Verkehrsdezernent. Das sei auch bemerkenswert, weil der wirtschaftsstarke und dichtbesiedelte Kreis eine hohe Verkehrsdichte habe. Das stelle „hohe Ansprüche an die Fahrer“.
Johannes Barons Angaben zufolge kommen im Kreis auf je 1.000 Einwohner 823 Kraftfahrzeuge. Insgesamt sind rund 194.000 Kfz zugelassen. Im Jahr 2017 wurden für rund 3.300 Fahranfänger Führerscheine ausgestellt. „Wir hoffen, dass wir auch diesen Fahrernachwuchs irgendwann als bewährte Kraftfahrer ehren können“, meinte Johannes Baron.
Die Schwalbacher Kraftfahrer Horst Freisler, Ingrid Obst und Ernst Türk sind seit 50 Jahren unfallfrei auf den Straßen unterwegs. Dafür überreichte ihnen der Verkehrswacht-Vorsitzende Johannes Baron eine Urkunde. red

Schreibe einen Kommentar