9. Januar 2019

Vorlesestunden für Kinder in der Stadtbücherei

Bären, Löwen und Ritter

Auch im neuen Jahr öffnet die Schwalbacher Stadtbücherei ihre Türen für die Kleinsten. Beim „Treffpunkt Lesetreppe“ werden Kindern ab fünf Jahren immer mittwochs um 15.15 Uhr Bilderbücher vorgelesen.

Am heutigen Mittwoch heißt es „Echte Bären fürchten sich nicht“ nach einer Geschichte von Elizabeth Dale. Der kleine Bär Bobo ist hellwach, denn er hat ein Geräusch gehört, und das kann doch nur von einem Monster stammen.
Finn möchte unbedingt ein Haustier, aber seine Mutter ist angesichts seiner Forderung ziemlich erschrocken: „Ich will einen Löwen!“ Als Ersatz bietet sie ihm eine Stabheuschrecke an, doch nun will er ein Nilpferd. Welches Haustier dann das Rennen macht, erfahren Kinder am Mittwoch, 16. Januar.
Am Mittwoch, 23. Januar, stehen „Die Streithörnchen“ von Rachel Bright auf dem Vorleseprogramm. Lenni, das Eichhörnchen, verschwendet noch keinen Gedanken an einen Wintervorrat. Bald darauf bemerkt es jedoch das fehlende Futter und streitet sich prompt mit einem anderen Eichhörnchen um den letzten Tannenzapfen.
König Richard und seine Ritter sitzen in der Falle, denn durch die Belagerung ihrer Burg wird das Essen knapp. Ein schwieriger Fall für „Lulatsch und Haudrauf: Auf der Ritterburg“ von Christian Tielmann. Aufgeklappt wird die Bilderbuchgeschichte am Mittwoch, 30. Januar. red

Schreibe einen Kommentar