25. Februar 2019

Mehrere tausend Besucher beim Schwalbacher Fastnachtsumzug

Party in der Frühlingssonne

Zahlreiche Musikgruppen sorgten beim Schwalbacher Fastnachtsumzug für ausgelassene Stimmung. Foto: Baumann

Nein, leicht-bekleidete Samba-Tänzerinnen waren noch nicht zu sehen. Doch so warm wie gestern war es beim Schwalbacher Fastnachtsumzug noch nie. Bei fast 15 Grad lachte die Sonne noch mehr als die Narren an der Zugstrecke. Bericht mit Video

Die schlängelte sich über rund vier Kilometer durch Alt-Schwalbach, wobei das Stück zwischen Feuerwehrhaus, Möbel Sachs und der katholischen Kirche gleich zweimal befahren wurde. Für die Kinder hatte das den Vorteil, dass sie nur wenige Meter durch die Altstadtgassen laufen mussten und den Zug viermal an sich vorüberziehen lassen konnten – inklusive der entsprechenden Bonbonausbeute.
Einfach betrachtet erreichte der Zug mit 40 Nummern wieder in etwa die Länge der Vorjahre. Aus Schwalbach mit dabei waren die Kerbeburschen, die katholische Gemeinde, der BSC Schwalbach, die SPD, die Interessengemeinschaft Country-Kultur, die Taunus-DJs und natürlich die Pinguine, die mit fast 100 Teilnehmern und mehreren Fahrzeugen aufmarschierten.

Nach rund zweieinhalb Stunden kam auch der Wagen des BSC Schwalbach am Haus der Vereine an. Foto: Baumann

Das gute Wetter lockte deutlich mehr Zuschauer auf die Straßen als in den Vorjahren. Die feierten dabei nicht nur an den beiden Hotspots am Feuerwehrhaus und in der Berliner Straße vor dem Möbelhaus ausgelassen den Auftakt in die heiße Phase der diesjährigen Fastnacht. Insgesamt waren die Narren fast zweieinhalb Stunden unterwegs, wobei es durch die Panne eines großen Wagens auch zu einem viertelstündigen Zwangsaufenthalt für den gesamten Zug kam.

Ins Schwitzen kam der Fahrer des Wagens der Steinbacher Narren. Erst nach 15 langen Minuten gelang es ihm, den streikenden Motor wieder zu starten. Foto: Schlosser

Als die Wagen, Fußgruppen und Kapellen durchgezogen waren, ging der Straßenkarneval bis zum frühen Abend weiter. Hunderte Kostümierter feierten auf der gesperrten Berliner Straße bei der großen Benefizparty von Möbel Sachs. Und auch die neue Open-Air-After-Umzugs-Party der Pinguine am Ende der Zugstrecke vor der alten Schule erwies sich als Erfolg. MS

Ein Gedanke zu „Party in der Frühlingssonne

  1. Schwalbach Helau!! Danke an alle Aktiven. Danke an alle Schwalbacher, die diesen Zug bejubelt haben. Ohne euch gäbe es diesen Fastnachtszug nicht.

Schreibe einen Kommentar