4. März 2019

Schwalbacher Nachwuchsspielerin holt sich den Titel

Isabel Hahn ist Hessens Beste

Wie schon im vergangenen Sommer wurde Isabel Hahn (links) vom TC Schwalbach in ihrer Altersklasse Hessenmeisterin. Vereinskameradin Annik Freund kam bis ins Halbfinale. Foto: TCS

Vom 22. bis 24. Februar fanden die hessischen Jugendmeisterschaften im Tennis im Leistungszentrum Offenbach statt. Auch eine Schwalbacherin holte sich einen der Titel.

Vom TC Schwalbach hatten sich Isabel Hahn und Annik Freund über die Rangliste zur Teilnahme in der Altersklasse U12w qualifiziert. Annik Freund hatte gleich ein schweres Los gegen die an Nummer drei gesetzte Spielerin aus Darmstadt. In einem dreistündigen Krimi erreichte Annik Freund im Match Tie Break denkbar knapp mit 13:11 die nächste Runde. Das folgende Match schaffte sie dann mit einem klaren Sieg gegen eine Gegnerin aus Frankfurt. Annik Freund traf dann im Halbfinale auf ihre Vereinskameradin Isabel Hahn und unterlag ihr klar.
Isabel Hahn war an Nummer eins gesetzt und bestätigte diese Setzung mit einer bemerkenswerten Siegesserie. Sie schlug alle Spielerinnen bis zum Sieg deutlich und gab dabei nur ein Spiel ab. Die Bestätigung des Hessentitels gelang ihr damit problemlos und souverän. red

Ein Gedanke zu „Isabel Hahn ist Hessens Beste

Schreibe einen Kommentar