4. Juli 2019

Profi-Fußballer Aymen Barkok schaute beim Fußballturnier der FES zu

Prominenter Besuch

Zum Fußballturnier der Friedrich-Ebert-Schule kam spontan Profi-Fußballer Aymen Barkok (3.v.rechts) zu Besuch. Foto: FES

Unangekündigt schaute der Profi-Fußballer Aymen Barkok beim Fußballturnier der Friedrich-Ebert-Schule, das von der Schülervertretung organisiert war, vorbei.

Gerne sah sich der von Eintracht Frankfurt momentan an Fortuna Düsseldorf ausgeliehene Profi an seinem letzten freien Tag, bevor die Saisonvorbereitung beginnt, die Nachwuchskicker an. Fußballfachsimpeleien durften nicht fehlen, genauso wie ein kurzes Interview mit der Schülerzeitungsredaktion des „Freddys“. Jeder Autogrammwunsch der Schüler wurde erfüllt. Zahlreiche Schülertrikots und Schuhe tragen jetzt die Unterschrift von Ayman Barkok. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.