8. August 2019

Im Reisecafé: Lilo Schütrumpf und Diether Caspritz bringen Chansons auf die Puppenbühne

Eine Hommage an Edith Piaf

Mit sechs verschiedenen Edith-Piaf-Puppen erzählt Lilo Schütrumpf mit ihrer Puppenbühne im Reisecafé „SelectedTravel“ Episoden aus dem Leben der Chanson-Sängerin. Foto: Veranstalter

Am Mittwoch, 14. August, zeichnen Lilo Schütrumpf und Diether Caspritz mit Lilos Puppenbühne im Reisecafé „SelectedTravel“ ein Portrait der Sängerin Edith Piaf.

Edith Piaf wurde am 19.Dezember 1915 in Paris als Tochter eines Akrobaten geboren und zog jahrelang als Straßensängerin durch Frankreich, bis ihr Talent entdeckt wurde und sie in einem Kabarett auftreten durfte. Sie hatte bis zu ihrem Tod am 10. Oktober 1963 zahlreiche Beziehungen.
Nach Erzählen von Episoden aus ihrem Leben spielen Lilo Schütrumpf und Diether Caspritz mit ihrer Puppenbühne wichtige und bekannte Chansons von Edith Piaf. Lilo Schütrumpf hat für die Vorstellung sechs verschiedene Puppen geschaffen, die Edith Piaf in unterschiedlichem Alter darstellen.
Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Reisecafé in der Schulstraße 14. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende für den Tierschutzverein Bad Soden/Sulzbach und das Tierheim am Arboretum gebeten. red

Schreibe einen Kommentar