16. August 2019

Einmalige Musikmischung mit „The Art Of Two“

Finissage mit Konzert

„The Art Of Two“ begleiten die Finissage zur Ausstellung „Lebenspfade -Polen in Rhein-Main". Foto: Veranstalter

Der Arbeitskreis Städtepartnerschaft Olkusz-Schwalbach lädt am Montag, 26. August, um 19.30 Uhr zusammen mit dem Deutschen Polen-Institut zur Finissage mit Konzert in den Ausstellungsraum und Gruppenraum 1 im Bürgerhaus ein.

Gute sechs Wochen lang war die Ausstellung „Lebenspfade – Polen in Rhein-Main“ in Schwalbach zu sehen. Einige spezielle Veranstaltungen begleiteten die Ausstellung. Mit einem besonderen Konzert endet nun die Ausstellung in Schwalbach. Zur Finissage wird auch der polnische Generalkonsuls Jakub Wawrzyniak kommen.
Das Duo „The Art Of Two“, das aus zwei Protagonisten der Frankfurter Jazzszene besteht, begleitet den Ausstellungs-Abschluss musikalisch. Burkard Kunkel spielt an der Zither, Bassklarinette und dem Bassetthorn und Vitold Rek spielt Kontrabass, Mandoline und singt. Die Besetzung des Duos ist ein Unikum der Jazzgeschichte. Sie lassen Musik irgendwo zwischen Jazz, neuer Musik, Blues, Folk und improvisierter Musik erklingen. Die beiden Musiker wenden sich auch zurück zur polnischen und bayerischen Volksmusik und lassen diese in neuem Gewand erklingen.
Der Eintritt zur Finissage kostet 15 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Kulturkreis GmbH oder an der Abendkasse. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.