11. September 2019

Leseshow mit Dietrich Faber in der Stadtbücherei

„Sorge dich nicht, stirb“

Dietrich Faber erzählt, liest, spielt und singt aus seinem aktuellen Band „Sorge dich nicht, stirb“ der Hessen-Krimireihe um Hauptkommissar Bröhmann. Foto: Zargarinejad

Am Donnerstag, 26. September, findet um 20 Uhr die Leseshow mit Dietrich Faber „Sorge dich nicht, stirb“ in der Stadtbücherei statt.

Dietrich Faber sprengt seit Jahren in den Buchshows zu seiner Krimireihe rund um Hauptkommissar Bröhmann virtuos die Grenzen aller Genres. In atemberaubender Geschwindigkeit wechselt er Rollen und Stimmen und erzählt, liest, spielt und singt von den alltäglichen Kämpfen des Lebens.
In einem ganzheitlich arbeitenden Coaching-Achtsamkeits-Motivations-Power-Balance-Institut geschieht ein Mord. Dietrich Fabers Bröhmann gerät urplötzlich selbst in die verführerischen Fänge grenzenloser Selbstoptimierung und macht dabei vieles richtig und einiges richtig falsch. Natürlich gibt es auch ein Wiedersehen mit Manni Kreuzer, der es sich nicht nehmen lässt, einiger seiner smarten Country-Folksongs voller schräger Komik und oberhessischer Alltagslyrik aufzuführen. Der Eintritt beträgt zehn Euro. Karten sind in der Stadtbücherei und der Geschäftsstelle der Kulturkreis GmbH erhältlich. red

Schreibe einen Kommentar