25. September 2019

Aktionstag zum Internationalen Mädchentag nur für Mädchen ab der fünften Klasse

„Girls Have Power“

Zum Internationalen Mädchentag am Freitag, 11. Oktober, veranstaltet die offene und mobile Jugendarbeit in Kooperation mit der Schulsozialarbeit der Friedrich-Ebert-Schule und der Jugendberatung und Jugendhilfe einen Aktionstag für Mädchen unter dem Motto „Girls Have Power“.

An diesem Tag gibt es interessante Informationen über die Aktion „starke Mädchen“ und viele spannende Workshops zum Mitmachen wie etwa Malen, Basteln und Tanzen. Der Internationale Mädchentag ist ein weltweiter Aktionstag, der sich für die Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen stark macht.
Der Aktionstag richtet sich an alle Mädchen ab der fünften Klasse und beginnt um 10 Uhr im Atrium-Gebäude im Westring 3. Die Mädchen sollen sich auch für ihre Rechte in der Öffentlichkeit einsetzen. Daher gibt es gegen 14.45 Uhr einen kleinen Demonstrationszug vom Atrium in Richtung unterer Marktplatz. Abschließend wird ein Tanzflashmob auf dem unteren Marktplatz stattfinden. Die Veranstaltung endet voraussichtlich um 15.30 Uhr.
Anmeldeformulare mit weiteren Informationen sind über die offene und mobile Jugendarbeit oder die Schulsozialarbeit der Friedrich-Ebert Schule zu erhalten. Anmeldeschluss ist am Freitag, 27. September. Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt. Weitere Auskünfte gibt es unter den Telefonnummern 06196/804-228, 804-229. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.