8. Oktober 2019

Krimi-Lesung im Reisecafé „SelectedTravel“

Eine „haarsträubende“ Jagd

Die Schwalbacher Autorin Brigitte Bork liest am Mittwoch, 16. Oktober, um 19 Uhr aus ihrem ersten Roman „Tünder“ im Reisecafé „SelectedTravel“.

Tünder Nagy, eine wunderschöne, blutjunge Ungarin, wird tot auf einer Bank der Wiener U-Bahn gefunden. Was zunächst nach Drogentod aussieht, entpuppt sich als kaltblütiger Mord. Oberst Jochen Bender schickt seine besten Ermittler auf die Suche nach ihrem Mörder. Es wird die haarsträubendste, verrückteste Jagd ihres Lebens.
Brigitte Bork hat mit „Tünder“ einen temporeichen Kriminalroman geschrieben, der mit einer großen Prise Humor gewürzt ist und mit Charakteren aufwartet, die ans Herz wachsen. Der Eintritt ist frei. red

Schreibe einen Kommentar