13. Februar 2020

Einbrecher hinterlassen hohen Sachschaden

Fenster aufgehebelt

Einbrecher haben am Dienstagabend bei einem Einbruch in ein Schwalbacher Einfamilienhaus mehrere tausend Euro Sachschaden hinterlassen. 

Gegen 20.30 Uhr wurde die Polizei über eine entsprechend ausgelöste Alarmanlage informiert, dass es zu einem Einbruch in einem Wohnhaus im Steinweg gekommen ist. Mehrere zum Tatort entsandte Streifenwagen umstellten das Einfamilienhaus, mussten jedoch wenig später feststellen, dass die Täter den Tatort zu diesem Zeitpunkt bereits verlassen hatten. Ermittlungen am Tatort zufolge hatten die Einbrecher mit brachialer Gewalt ein Fenster an der Gebäuderückseite aufgehebelt, die Wohnräume betreten, derzeitigen Erkenntnissen zufolge aber nichts entwendet. Der hinterlassene Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber sollen sich unter der Rufnummer 06192/2079-0 bei der Hofheimer Kriminalpolizei melden. pol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.