19. Januar 2021

Auf dem Weg zur Tennis-Spitze

Der Schwalbacher Tennisjunior Aryan Saleh vom TC Schwalbach hatte vom Hessischen Tennis Verband (HTV) eine „Wildcard“ für die Qualifikationsrunde zu den ITF Juniors in Offenbach erhalten. Dem Tennis-Nachwuchsspieler gelang es, zwei Spiele für sich zu gewinnen und das dritte Spiel verlor er erst im Match-Tiebreak. Gegen den Libanesen Fadi Bidan gewann er mit 6:3, 6:0 und gegen den Belgier Nyo van Dyck mit 6:1, 6:3. Erst der Schweizer Alexander Orlov konnte Aryan Saleh im Match Tiebreak vom direkten Einzug ins Hauptfeld abhalten mit 7:5, 6:7 (4:7),10:2. Auch Abdi Saleh, Cheftrainer vom TC Schwalbach und Vater von Aryan, ist stolz auf einen so gelungenen Auftakt. Foto: TC Schwalbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.