26. Januar 2021

Ein Stück näher

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Die unendlichen Verhandlungen um das Heizkraftwerk scheinen auf die Zielgerade zu gehen. Mehr als zehn Jahre nach dem ersten Grundsatzbeschluss, der Nassauischen Heimstätte das Grundstück in der Adolf-Damaschke-Straße abzukaufen, liegen jetzt unterschriftsreife Verträge auf dem Tisch.
Die Stadt ist damit ihrem Ziel ein gutes Stück näher gekommen, die vielen Fernwärmenutzer in Schwalbach in Zukunft vor überhöhten Preisen zu schützen. Bis es tatsächlich soweit ist, werden aber noch einmal fast sieben Jahre ins Land gehen, in denen es gleichwohl unwahrscheinlich erscheint, dass Kraftwerksbetreiber „E.ON“ seine Schwalbacher Kunden so schamlos ausnimmt wie das die „E.ON“-Vorgänger in der Vergangenheit gelegentlich getan haben. Allein das Szenario eines möglichen Rauswurfs Ende des Jahrzehnts dürfte die Preise auf einem fairen Level halten.
Keine sieben Jahre sollten die Beteiligten allerdings warten, um die Tarifstruktur zu ändern. Denn eine Abrechnung nach Quadratmeter ist in Zeiten des Klimawandels einfach nicht mehr zeitgemäß. Wenn es in Schwalbach wirklich einen „Klimanotstand“ gibt, dann muss es sich auch lohnen, in Energiesparmaßnahmen zu investieren. Bisher ist das in der Limesstadt wegen des antiquierten Abrechnungsmodells leider nicht der Fall.


Lesen Sie dazu auch den Bericht „Kauf kurz vor dem Abschluss“ und schreiben Sie Ihre Meinung in das Feld unten!

Ein Gedanke zu „Ein Stück näher

  1. Die Nassauische Heimstätte hatte bereits vor vielen Jahren ihre Mietshäuser in der Limesstadt unter Zuhilfenahme von Fördermitteln wärmegedämmt und neue Fenster installiert. Das war vorbildlich.
    Was nicht passierte, war die Neuberechnung der Anschlusswerte der jetzt gedämmten Blocks. Sehr schade, dann wäre die Grundlast wohl in der Verteilung schon gesunken. Im Verhältnis die aller ungedämmten Blocks und Reihenhäuser gestiegen. Ein Schelm wer ……..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.