15. Februar 2021

Weitere Woche ohne Besucher

Wegen des Corona-Ausbruchs bleibt das Straßenverkehrsamt mit Kfz-Zulassung eine weitere Woche für den Besucherverkehr geschlossen. Wie Kreisbeigeordneter Johannes Baron mitteilt, reiche das vorhandene Personal nicht aus, um die Kunden zu betreuen.

Leistungen werden soweit wie möglich online und per Telefon angeboten. Bereits online gebuchte Termine würden abgesagt.
Aktuell sind den Angaben zufolge 16 Mitarbeiter positiv auf Corona getestet worden, weitere 16 sind als Kontaktpersonen in Quarantäne. In zwei Fällen sei die britische Virus-Mutation festgestellt worden. Weil mit den verbliebenen Sachbearbeitern der Besucherverkehr nicht mehr hätte bewältigt werden können, war das Amt bereits vergangene Woche für Besucher geschlossen worden.
„Wir haben durchgerechnet, ob wir diese Woche wieder den Betrieb aufnehmen können, aber das ist angesichts der Personalzahl nicht zu stemmen“, meint Johannes Baron. Er bittet die Kunden um Verständnis.
Auf der Internetseite des Kreises unter www.mtk.org/kfz und über die MTK-App seien viele Informationen und Leistungen online abrufbar. Eine weitere Alternative seien private Dienstleister. Sie dürften vom Donnerstag, 18. Februar, Unterlagen an einem gesonderten Schalter abgeben.
Unterdessen ermittele das Gesundheitsamt weitere Kontaktpersonen unter den Besuchern, die in der vergangenen Woche ins Amt gekommen waren. Diejenigen mit Termin seien registriert und bereits direkt kontaktiert worden. Diejenigen ohne Termin würden dringend gebeten, mit dem Gesundheitsamt per E-Mail an gesundheitsamt@mtk.org Kontakt aufzunehmen und dort ihre Telefonnummer zu hinterlassen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.