19. Februar 2021

Weltgebetstag

Am Freitag, 5. März, findet um 18 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Evangelischen Limesgemeinde am Ostring 15 statt.

Immer am ersten Freitag im März bilden Frauen in über 150 Ländern eine Gebetskette rund um den Globus. Alleine in Deutschland machen jährlich mehr als 800.000 Menschen mit. Frauen jeweils aus einem anderen Land schreiben den Text des Gottesdienstes. Für 2021 kommt er aus Vanuatu. Im Weltrisikobericht steht Vanuatu an erster Stelle. Kein Land ist durch Naturkatastrophen, wie Wirbelstürme, Erdbeben und Vulkanausbrüche mehr gefährdet als dieses kleine Land im pazifischen Ozean. „Mit Gott bestehen wir“, so steht es auf dem Landeswappen der 83 Inseln. Der Weltgebetstag unterstützt jährlich mehr als 100 Projekte für Frauen und Mädchen rund um den Globus. Die Spenden stärken Frauen vor Ort, damit sie für ihre Rechte aufstehen können und ein selbstbestimmtes Leben führen können. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.