23. Februar 2021

Spannender Video-Rundgang

Virtuell durch Schwalbach zu laufen fühlt sich anders an, als physisch zu Fuß durch die Stadt zu gehen. Doch da ich seit fünf Jahren nun nicht mehr in der Gegend wohne, sondern den Schwarzwald dem Taunus als Wohnort vorgezogen habe, war mir das auch Pandemie-bedingt nicht möglich. Außerdem hatte die SPD ja auch ausdrücklich zu einer virtuellen Stadtrallye aufgerufen.

Also habe ich mir den Rallye-Fragebogen ausgedruckt und setzte mich an meinen Laptop. Fast etwas aufgeregt fragte ich mich, ob ich auch alle Orte erkennen würde. Über den SPD Schwalbach Winterkalender-Link auf der Internetseite der Schwalbacher Zeitung bin ich zum YouTube-Kanal der Schwalbacher Sozialdemokraten gelangt.
Ich war erst einmal ziemlich beeindruckt von der Vielzahl der Videos, die ich dort vorfand. Ganz gespannt, welche Fragen mich erwarten, nahm ich mir den Fragebogen zur Hand. Insgesamt galt es zehn Fragen zu beantworten. Und aus den zehn Antworten war dann wiederum das Lösungswort zu ermitteln.
Herauszufinden, was das Atrium heute ist, war die erste Herausforderung. Das es heute als Jugendzentrum fungiert war mir klar – doch vielleicht hatte die Sache ja einen Haken. Also schaute ich mir das dazu gehörige Video von Juso-Kandidatin Amelie Ludwig-Dinkel an, das ich schnell unter den Videos herausfand. Und so erfuhr ich, was das Atrium früher alles war. Das fand ich sehr interessant. Als Antwort blieb jedoch das Jugendzentrum.
Nicht immer war es leicht das richtige Video schnell unter der Vielzahl der Kurzfilme herauszufinden. Doch das machte nichts. So erfuhr ich noch mehr interessantes über Schwalbach oder einzelne Personen, wie zum Beispiel über die Friedrich-Ebert-Schule, den Viergötterstein oder den Pilgerstein an der Alten Kapelle.
Nachdem ich tatsächlich alle Antworten herausgefunden hatte, musste ich nun noch das Lösungswort ermitteln. Ich war gespannt, ob meine Antworten auch wirklich richtig waren und ich das Rätsel somit lösen konnte. Denn immer ein bestimmter Buchstabe aus dem Antwort-Wort war auch ein Buchstabe des Lösungswortes. Doch als mir klar war, dass die Lösung Georg Leber, der Schwalbacher Ehrenbürger und Vater der Limesbahn, lauten musste, wusste ich, dass meine Antworten richtig waren.
Virtuell durch Schwalbach zu laufen hatte etwas vom Reisen mit dem Finger auf der Landkarte – nur, dass es dank der zahlreichen Videos viel lebendiger war. mfb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.