29. September 2021

Das Forstamt Königstein lädt zu einer Kräuterwanderung ins Arboretum ein

Die Kräuter am Wegesrand

Die Diplom Geografin Monika Zarges lädt am Freitag, 8. Oktober, von 17 bis 19 Uhr zu einer herbstlichen Kräuterwanderung in das Arboretum Main-Taunus ein. Treffpunkt ist das Waldhaus in der Straße „Am weißen Stein“ nahe der Obermayr-Schule.

Gesund, lecker und wohltuend sind viele Pflanzen die sich am Wegesrand als Unkraut oder Gebüsch tarnen – man muss sie nur erkennen. Auf der Kräuterwanderung gibt es viele Tipps zum Erkennen, sammeln und zur Verwendung der einzelnen Pflanzenteile. Die unterschiedlichen Pflanzengesellschaften des Arboretums spiegeln sich auch in der Vielfallt der Wildkräuter wider, die auf der Führung entdeckt werden können.
Die Teilnahme an der Wildkräuterwanderung im Oktober kostet für Erwachsene zehn Euro. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung bis zum 8. Oktober per E-Mail an ForstamtKoenigstein@forst.hessen.de unter Angabe von Namen und Rufnummer möglich. Es gelten die jeweiligen Hygiene- und Abstandsregeln. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.