5. Februar 2018

Gute Stimmung und tolle Musik bei der 38. Auflage des „Zulu´s Ball“

Endlich einmal Tänzer vor der Bühne

Ganz im Stil der 30er-Jahre präsentierte sich das „Swing Dance Orchestra“ aus Berlin. Foto: Schlosser

„Warum gibt es so etwas eigentlich nicht in Berlin?“ Mit dieser Frage adelte Andrej Hermling, Bandleader des „Swing Dance Orchestras“, am Samstagabend den „Zulu´s Ball“. Auch wenn in diesem Jahr etwas weniger Zuschauer den Weg ins Bürgerhaus fanden, ist die Veranstaltung immer noch einzigartig im Rhein-Main-Gebiet. Bericht mit Video

Sie möchten weiterlesen

Wenn Sie weiterlesen möchten, müssen Sie sich als registrierter Nutzer von „SZplus“ anmelden.
Wenn Sie noch keinen Benutzernamen haben, müssen Sie das Formular "Nutzerregistrierung" unten ausfüllen.
Weitere Informationen finden Sie unter SZplus.

Anmelden
   
Registrieren
*Ich akzeptiere die AGBs
*Benötigtes Feld