22. August 2017

Schwalbacher Bücherschrank ist fast leer

Kein Lesestoff

Öffentliche Bücherschränke erfüllen sich immer größerer Beliebtheit. Nur in Schwalbach funktioniert das Konzept nicht. In der gelben Telefonzelle im Bahnhof lagen gestern Morgen noch genau neun Bücher. Der Rest ist verschwunden. Wer also Bücher hat, die er ausrangieren möchte, einfach zum Bücherschrank bringen und diesen wieder auffüllen. Foto: Schlosser

Ein Gedanke zu „Kein Lesestoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.