21. August 2019

Leserbrief

„Ist das alles normal?“

Zum Kommentar „Nicht täuschen lassen“ in der Ausgabe vom 7. August erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Ilona Kessler. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer (beides nicht zur Veröffentlichung) an info@schwalbacher-zeitung.de.

Damit wir uns nicht täuschen lassen, betrachten wir einige Fakten: Überfüllte Gefängnisse, überlastete Justiz, 186.000 nicht vollstreckbare Haftbefehle im März 2019, Kameraüberwachung an Bahnhöfen und Plätzen, Security in Schwimmbädern und Supermärkten, Betonpoller und großes Polizeiaufgebot bei Weihnachtsmärkten und Straßenfesten, Messerverbotszonen, Sicherheitstraining für Krankenhausangestellte, Notknöpfe für Behördenmitarbeiter, rund 26.500 Islamisten in Deutschland laut Verfassungsschutz etc. Zitat des Berliner Oberstaatsanwalts Knispel in der Sendung von Markus Lanz: „Der strafrechtliche Rechtsstaat ist wegen Überlastung in weiten Teilen nicht mehr funktionstüchtig.“ Es muss die Frage erlaubt sein, ob das alles normal ist. Ilona Kessler, Schwalbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.