25. März 2021

Keiner besser als Schwalbach

Ein seltenes Bild: Schwalbach hat heute die niedrigste Inzidenz im Main-Taunus-Kreis. Grafik: MTK

Das hat es schon lange nicht mehr gegeben: Schwalbach hat heute den niedrigsten Inzidenzwert unter allen Städten im Main-Taunus-Kreis.

Mit einer 7-Tage-Inzidenz von nur 65 liegt die Stadt deutlich unter dem Kreisdurchschnitt von 103. Aktuell sind in Schwalbach 35 Personen mit dem Sars-Cov2-Virus infiziert. Wie viele tatsächlich krank sind, ist nicht bekannt. Insgesamt gab es in Schwalbach seit Beginn der Pandemie 488 positive Tests. Im ganzen Main-Taunus-Kreis ist die Gesamtzahl der Fälle mittlerweile auf 6.763 gestiegen. 6.088 Betroffene gelten als genesen. Todesfälle hat es bisher 176 gegeben. MS

Ein Gedanke zu „Keiner besser als Schwalbach

  1. Laut WHO ist ein positiver PCR Test bei symptomfreien Menschen nicht aussagekräftig und muss wiederholt werden. Inwieweit wird das eigentlich bei den Zahlen berücksichtigt und warum ist es seit einem Jahr nicht möglich zu berichten, wieviele dieser Testkranken wirklich krank sind? Interessiert das denn niemanden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.