29. November 2022

Schwalbacher Spitzen

Advent, Advent, kein Funke springt

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Stell´ dir vor, es ist WM und kein Auto ist geschmückt. Wer in Sachen Fußball-Weltmeisterschaft bisher noch nicht in Stimmung gekommen ist, dem hat die vergangene Woche wirklich den Rest gegeben – auch wenn es am Sonntag ein glückliches Ende gab. Erst wurde einer Armbinde so viel Bedeutung zugemessen, dass sie Gegenstand von Talkrunden und Nachrichtensendungen war. Dann kuschte der DFB vor der FIFA und als Höhepunkt vergeigte die Nationalmannschaft ein sicher geglaubtes Spiel gegen Japan. Einzige Lichtblicke waren Nancy Faesers Auftritt bei FIFA-Boss Infantino mit One-Love-Binde am Arm und das tapfere Unentschieden gegen Spanien.
Gleichwohl ist Deutschland immer noch mit einem Bein draußen aus dem Turnier, das hierzulande ohnehin kaum jemand will. Kann sein, dass wir uns ab Donnerstagabend die schwarz-rot-goldenen Accessoires endgültig sparen können. Dann hängen wir eben wie sonst auch im Dezember statt der Deutschlandfahne eine Lichterkette ins Fenster – natürlich ganz korrekt in Regenbogenfarben und mit LED-Lämpchen.

Schreiben Sie Ihre Meinung zu dem Thema in das Feld unten!

Ein Gedanke zu „Advent, Advent, kein Funke springt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.