Kategorie-Archiv: Schwalbach aktuell

Gunter Görlitz ist erster Vorsitzender des neuen Vereins „Solarinitiative Schwalbach“

Verein gegründet

Die Gründungsmitglieder des neuen Vereins „Schwalbacher Solarinitiative” (v.links): Markus Kegel, Vedat Gür, Gunter Görlitz (Vorsitzender), Michael Best, Dominko Andrin (Schriftführer), Heinz Werntges, Arnold Bernhardt, Dieter Hilmer (Kassenwart) und Thomas Nordmeyer (2. Vorsitzender). Foto: Solarinitiative

Seit Ende 2022 ist in Schwalbach die „Schwalbacher Solarinitiative” aktiv und unterstützt Interessierte bei der Planung, Bewertung und dem Aufbau von Solaranlagen, von der ersten Beratungen zur Machbarkeit einer eigenen Dach-Solaranlage bis zur Unterstützung bei Kauf und Aufbau der eigenen Balkon-Solaranlage. Am Montag vergangener Woche hat sich die Solarinitiative nun als Verein gegründet und will so noch einmal Fahrt aufnehmen. Weiterlesen

Deutsche GigaNetz schreitet mit Detailplanung in Schwalbach weiter voran

Ausbau der Inhouse-Verkabelung gestartet

Die Hausbegehungen zum Glasfaserausbau durch den Baupartner der Deutschen Giganetz starten in Schwalbach. Es fehlen nur noch wenige Verträge. Foto: Deutsche GigaNetz

Die Deutsche GigaNetz hat sich aufgrund des positiven Nachfragetrends dazu entschieden, die nächsten Schritte für das innovative Infrastruktur-Vorhaben in der Stadt einzuleiten – auch wenn zum Ende der Nachfragebündelung die erforderliche Mindestquote von 35 Prozent für den Ausbau nicht ganz erreicht wurde. Weiterlesen

Großer Erfolg für Athletin der TG Schwalbach

Deutsche Vizemeisterin

Bei den Deutschen Meisterschaften der Altersklasse U23 in Mönchengladbach wurde Carolina Schäfer (rechts) von der TG Schwalbach am Freitag deutsche Vizemeisterin über 5.000 Meter in persönlicher Bestzeit von 16:01,92 Minuten. Am Ende musste sie sich nur Lisa Merkel aus Tübingen geschlagen geben, die knapp vor der Schwalbacherin über die Ziellinie kam. Foto: Gantenberg

Beste Stimmung beim Sommerfest und Jubiläum der HSG Schwalbach/Niederhöchstadt

40 Jahre TGS-Handball und 30 Jahre Spielgemeinschaft

Bei sommerlichen Temperaturen feierten Verantwortliche, Spielerinnen und Spieler, Eltern sowie Trainerinnen und Trainer der HSG Schwalbach/Niederhöchstadt das Handball-Jubiläum vor der Jahnturnhalle. Foto: HSG

Beim Sommerfest der Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Schwalbach/Niederhöchstadt Ende Juni wurde bei bestem Sommerwetter im Außenbereich der Jahnturnhalle in Schwalbach gefeiert. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der TG Schwalbach Handball und des 30-jährigen Jubiläums der Spielgemeinschaft Schwalbach/Niederhöchstadt waren aktive und ehemalige Spielerinnen und Spieler, die Jugendmannschaften mit ihren Eltern, die Trainerinnen und Trainer, die Vorstände der HSG sowie einige Ehrengäste eingeladen. Weiterlesen

Intensivklasse organisierte einen Waffelverkauf

Schüler spenden an Flüchtlingshilfe

Gudula Farwig (links), die stellvertretende Vorsitzende der Flüchtlingshilfe Schwalbach, nahm die Spende von Schülerinnen und Schülern der Intensivklasse 1/2 der Friedrich-Ebert-Schule sowie deren Lehrerinnen entgegen. Foto: te

Die Intensivklasse (IK) 1/2 der Friedrich-Ebert-Schule (FES) spendete Ende Juni den Erlös aus einem Waffelverkauf im Rahmen das Projekts „Baustein: Demokratie und Teilhabe“ in Höhe von 60 Euro an die Schwalbacher Flüchtlingshilfe.

Dieses Geld dient der Flüchtlingshilfe Schwalbach dazu, Weiterlesen

In der Obermayr Schule

Werkzeug gestohlen

Einbrecher haben in der Nacht zum gestrigen Donnerstag Werkzeug aus der Obermayr Schule entwendet.

Die Täter betraten vermutlich über einen offenstehenden Bauzaun das Schulgelände in der Straße „Am Weißen Stein“. Sie hebelten ein Fenster auf und gelangten so in den Hausmeisterraum. Innerhalb des Gebäudes verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu einem weiteren Lagerraum und entwendeten Werkzeuge im Wert von etwa 400 Euro, bevor sie unerkannt die Flucht antraten. Die Kriminalpolizei in nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06196/2073-0 entgegen. pol

Evangelische Gemeinden

Sommerkirche

Die Evangelische Limesgemeinde und die Evangelische Friedenskirchengemeinde feiern in den Ferien wieder zusammen Sommerkirche.

Dann finden die Gottesdienste jeweils abwechselnd in den beiden Schwalbacher Gemeinden statt. Am Samstag, 13. Juli, wird die Reihe um 18 Uhr in der Limesgemeinde am Ostring 15 eröffnet. Pfarrer Sam Lee gestaltet den Abendgottesdienst. Die Gemeinden freuen sich auf gegenseitige Besuche, neue Kontakte und nette Gespräche. red

Tierschutzverein hofft auf eine Fortsetzung des Vertrags mit Frankfurt

Anlaufstelle für Fundtiere

Etwa 150 Fundtiere hat der Tierschutzverein Schwalbach und Frankfurt-West in seinem Tierheim in Nied im vergangenen Jahr aufgenommen. Foto: Tierschutzverein

Im Rahmen der aktuell laufenden Haushaltsdebatten im Frankfurter Rathaus wird laut dem Tierschutzverein Schwalbach und Frankfurt-West, der das Tierheim in Frankfurt-Nied betreibt, derzeit unter anderem auch die Neuregelung der Fundtierverwahrung diskutiert. In der jüngeren Vergangenheit gab es bereits Gespräche zwischen dem Tierschutzverein und der Stadt Frankfurt, die bisher ergebnislos verliefen.

Im Rahmen der Vorstellung der Etatanträge der Römer-Koalition wurde nun nach Angaben des Tierschutzvereins Schwalbach und Weiterlesen

IT-Wartungsarbeiten

Stadtbücherei geschlossen

Aufgrund von IT-Wartungsarbeiten bleibt die Stadtbücherei am Freitagnachmittag, 12. Juli, sowie am Samstag, 13. Juli, geschlossen.

Am Freitagvormittag ist regulär bis 13 Uhr geöffnet. Das Team der Stadtbücherei bittet um Verständnis und begrüßt die Leserinnen und Leser in der darauffolgenden Woche wieder zu den regulären Öffnungszeiten. red

Sieben Medaillen beim Rimbach-Pokal für die TG Schwalbach

Judo-Nachwuchs wieder erfolgreich

Beim diesjährigen Rimbach Pokal konnten gleich alle sieben Kämpfer der Judo-Abteilung der TG Schwalbach eine Medaille mit nach Hause nehmen. Einen zweiten Platz konnte sich Ana Micev (links) erkämpfen. Dritte Plätze holten sich Levani Kasoev (rechts), Ben Schönherr, Alexander Clement, Johanna Clement, Gabriel Garske und Aaron Frink. Ebenfalls unterwegs war Aloise Simonneau bei der Südwestdeutschen Meisterschaft im Saarland. Aloise erkämpfte sich hier in einem schweren Teilnehmerfeld einen siebten Platz. Foto: TGS

Pflanzaktion des Kinderparlamentes zum Ende der einjährigen Wahlzeit

Beeren, Lavendel und Kräuter gepflanzt

Viel Freude hatten die Kinderparlamentarier beim Bepflanzen des Beetes hinter dem Rathaus. Foto: mag

Als letzte Aktion ihrer einjährigen Wahlzeit bepflanzten die Kinder des diesjährigen Kinderparlaments der Stadt Schwalbach mit Unterstützung des Bauhofs eigenhändig ein Blumenbeet hinter dem Rathaus mit Blaubeere, Johannisbeere, Lavendel, Sonnenhut und diversen Kräutern. Weiterlesen

Caritas Main-Taunus ehrte langjährige Ehrenamtliche - auch eine Schwalbacherin

Mehrere hundert Jahre Ehrenamt

Nur fröhliche Gesichter sah man beim Ehrungsnachmittag für ehrenamtlich Engagierte in der Caritas-Arbeit der katholischen Gemeinden im Main-Taunus-Kreis im Vincenzhaus in Hofheim. Aus Schwalbach waren Martina Edel (vorne 3.v.l.) und Wanda Winter (vorne 4.v.l.) dabei. Foto: ak

In den katholischen Gemeinden im Gebiet des Caritasverbandes Main-Taunus gibt es viele Frauen und Männer, die sich zum Teil schon seit geraumer Zeit in der caritativen Arbeit ihrer Pfarrei engagieren. Einige von ihnen tun das tatsächlich schon seit Jahrzehnten und wurden dafür geehrt. Darunter war auch Wanda Winter aus Schwalbach. Martina Edel war als Ehrenamtssprecherin des Anziehpunktes in Schwalbach vor Ort. Weiterlesen

Frankfurter Verein „Freunde für’s Leben“ nahm am Schwalbacher Volkslauf teil

Gelebte Inklusion

Die Familien und ihre behinderten Kinder des Vereins „Freunde für’s Leben“ waren begeistert von der „Handicap-Strecke“ beim Schwalbacher Volkslauf. Foto: Freunde für’s Leben

Der Schwalbacher Volkslauf, der am vergangenen Sonntag wieder stattfand, hat ein Alleinstellungsmerkmal: den „Handicap-Lauf“ über einen Kilometer. 98 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren dafür angemeldet. Davon nahmen letztlich 81 an dem Lauf teil. Darunter waren 53 Sportlerinnen und Sportler der Lebenshilfe Main-Taunus und 26 vom Frankfurter Verein „Freunde für’s Leben“. Weiterlesen