Schlagwort-Archiv: Wasser

Wasser im Klimawandel

Auch in Schwalbach war es über lange Phasen heiß und trocken und zwischendrin gab es Starkregen – genau so, wie es die Klimaforscher für Deutschland lange vorhergesagt haben. „Wir müssen uns auf die Veränderung einstellen, uns kluge Konzepte überlegen, wie wir damit umgehen”, meint Thomas Nordmeyer von den Schwalbacher Grünen. Für kommenden Donnerstag, 11. März, haben sich die Grünen das Thema „Wasser” vorgenommen und dafür einen kompetenten Referenten aus dem Vogelsberg zu einem Online-Vortrag um 19 Uhr eingeladen. Weiterlesen

Regionalverband fordert mehr Bewusstsein für Trinkwasser

„Wasser im Klimawandel“

Tropische Nächte, Waldbrände und Trinkwassernotstand in manchen Kommunen – in den vergangenen Wochen erlebte Südhessen den dritten Dürresommer in Folge. Der Regionalverband „FrankfurtRheinMain“, hat rund um das Thema „Wasser im Klimawandel“ eine Ausstellung entwickelt. Fünf Informationstafeln zeigen gut verständlich mit zahlreichen Bildern und Grafiken die Bedeutung der Ressource Wasser. Weiterlesen

Stadt und Wasserversorgung Main-Taunus fordern zu geringerem Wasserverbrauch auf

Wasser wird knapp

Bürgermeister Alexander Immisch und der Geschäftsführer der Wasserversorgung Main-Taunus GmbH Kai-Thorsten Lorenz rufen die Schwalbacher zum Wassersparen auf: „Wir appellieren an die Schwalbacher, ihren Wasserverbrauch auf das Notwendige zu verringern. Bitte gehen Sie mit Wasser ganz bewusst und sparsam um und unterlassen Sie beispielsweise das Sprengen von Rasen.“ Weiterlesen

Wissenschaftlerin Deborah Morgenstern referierte zum Thema Wasser im Reisecafé

Nicht Wasser marsch sondern Hahn zu

Anschaulich referierte Wissenschaftlerin Deborah Morgenstern (links) über der Thema Wasser. SPD-Bürgermeisterkandidat Alexander Immisch (Mitte) und Stadtverordnete Birgit Hitschfeld hatten zu diesem Vortragsabend eingeladen. Foto: SPD

Am vergangenen Samstag hatte die Schwalbacher SPD zu einem Abend zum Thema „Wasser marsch oder Hahn zu“ ins Reisecafé „SelectedTravel“ eingeladen. Bürgermeisterkandidat Alexander Immisch begrüßte die Wasser-Wissenschaftlerin Deborah Morgenstern, die aus Innsbruck für den Vortrag angereist war. Weiterlesen

Kreis erlässt Verfügung für alle Bäche im Kreisgebiet

Wasser entnehmen verboten

Noch ist ein bisschen Wasser im Schwalbach. Entnommen werden darf aber wegen der Trockenheit nichts mehr. Foto: Schlosser

Aus Bächen, Flüssen und Seen im Main-Taunus-Kreis darf vorerst grundsätzlich kein Wasser entnommen werden. Grund ist nach Angaben von Kreisbeigeordneter Madlen Overdick (B90/Die Grünen) die seit langem anhaltende Trockenheit, bei der kein Ende abzusehen sei. Weiterlesen

Naturbad wird bereits befüllt

Wasser Marsch!

"Wasser marsch!", hieß es schon in der vergangenen Woche am Schwalbacher Naturbad. Die Becken sind gereinigt und wurden für die neue Saison befüllt. Bis zum Saisonstart im Mai müssen nun noch einige Arbeiten am Außengelände erledigt werden, dann steht – außer der kalten Witterung – dem Badespaß in Schwalbach nichts mehr im Wege. Foto: S. Schlosser

Ursache für den Wasserschaden am Bahnhof ist gefunden

Decke muss getrocknet werden

Nächste Woche wird der Wasserschaden im Bahnhofsgebäudebehoben. Foto: Archiv

Ab Dienstag nächster Woche wird im Auftrag des Eigentümers der vermieteten Geschäfte auf der Marktplatz-Ebene die Decke über der Bahnhofshalle getrocknet. Seit Wochen tropft hier Wasser herunter und warnten Schilder vor der Rutschgefahr. Weiterlesen

Schulstraße

Wasser im Keller

Die Feuerwehr Schwalbach wurde gestern Morgen in die Schulstraße gerufen.

Hier war Wasser ausgetreten und hatte eine Kellerfläche von ca. 60 Quadratmeter überflutet. Das Wasser wurde mit Hilfe eines Wassersaugers abgepumpt. ffw

Unterführung an der Friedrich-Ebert-Straße wurde überflutet

Feuerwehr räumt auf

Nun haben die Unwetter auch in Schwalbach zu Feuerwehreinsätzen geführt.

Am Sonntag wurde die Feuerwehr zu einem Haus in der Meisenstraße gerufen. Dort hatte sich Wasser vor einem Kellerfenster gestaut und drohte einzudringen. Die Feuerwehr pumpte es ab und ließ die Pumpe zur Sicherheit am Haus. Als sie Weiterlesen

Ab Freitag fließt wieder Wasser auf den Spielplätzen

Wasser marsch!

Auf drei Schwalbacher Spielplätzen - am Niederhöchstädter Pfad, am Hans-Bernhard-Reichow-Weg auf Höhe der Bremer Straße und in der Yarmstraße - gibt es Wasserspielgeräte. Ab Freitag ist dort die Winterpause vorbei und das Wasser soll auf allen drei Spielplätzen wieder fließen. Für die Spielplätze im Rathaus zuständig ist Simone Venino, die unter der Rufnummer 804-147 erreichbar ist. Sie nimmt auch Anregungen und Hinweise zu den Spielplätzen entgegen. Foto: mag

Einige Mutige trauten sich bei 13 Grad ins Wasser

Start in die Freibad-Saison

Einige Besucher ließen sich auch vom 13 Grad kalten Wasser nicht erschrecken. Foto: mag

Am 1. Mai wurde die Badesaison im Schwalbacher Naturbad in der Wilhelm-Leuschner-Straße eröffnet.

Aus diesem Anlass radelte eine 79 Jahre alte Kriftelerin nach Schwalbach und stieg ins kaum 13 Grad frische Wasser. Auch Nichtschwimmerbecken und Rutsche wurden in Betrieb genommen, während andere Besucher einfach die Sonne und das Angebot des Kiosks genossen. Das Naturbad ist nun bis zum 30. September täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist um 19 Uhr, für Dauerkarteninhaber um 19.30 Uhr. mag

Seit sechs Jahren ist das Dach undicht – Großer Wasserschaden

Wasser im Kaufhaus

Wegen des Wasserschadens war Anfang der Woche ein Teil des Rhein-Main-Kaufhauses am Marktplatz gesperrt. Foto: privat

Ärger mit der „Vonovia“ – ehemals Gagfah – hat zurzeit der Inhaber des Rhein-Main-Kaufhauses am Marktplatz. Weiterlesen