Schlagwort-Archiv: Müll

Leserbrief

„Keine Krähen zu sehen“

Zum Leserbrief „Den Verursacher beim Schopf packen“ in der Ausgabe vom 5. Mai erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Elke Altvatter. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

200 Kinder aus machten beim „Sauberhaften Kindertag“ mit

Kinder sammelten Müll

Bürgermeister Alexander Immisch bedankt sich bei den Kindern der Eulengruppe in der Kita im EVIM-Seniorenzentrum, dass sie beim „Sauberhaften Kindertag“ mitgeholfen haben. Foto: mag

Am Dienstag fand der „Sauberhafte Kindertag“ statt. 485 Kindertagesstätten in ganz Hessen machten mit. In Schwalbach sammelten gut 200 Kinder aus sechs Einrichtungen den Müll auf, den andere weggeworfen hatten. Weiterlesen

Zu viel Müll im Arboretum

Manche Besucher lassen mitunter ganze Bierkästen im Arboretum zurück. Foto: Hessen Forst

Das Arboretum Main-Taunus leidet nach Angaben von „Hessen Forst“ unter Müllablagerungen.

Jede Woche erwartet die Besucher des Arboretums der gleiche Anblick: Verpackungsmüll, leere Flaschen und sonstiger Unrat werden rücksichtslos auf dem Gelände zurückgelassen. Seit Wochen gehen beim Weiterlesen

Wilder Müll am Straßenrand

Der Schutzmann vor Ort Christian Schneider (v.links) und Bürgermeister Alexander Immisch waren zusammen mit Ordnungspolizist Stefan Herkströter, dem stellvertretenden Amtsleiter vom Bau- und Planungsamt Ulrich Martens, der stellvertretenden Leiterin des Ordnungsamts Silja Ziener-Martin, dem Leiter des städtischen Bauhofes Emir Kabaretovic sowie dem Mitarbeiter vom Bau- und Planungsamt Axel Jeschke im städtischen Quartier rund um die Julies-Brecht-Straße, um sich über den Zustand des Wohnviertels zu informieren. Foto: mag

Am Montag vergangener Woche besuchte Bürgermeister Alexander Immisch das städtische Quartier rund um die Julius-Brecht-Straße. Begleitet wurde er von den stellvertretenden Leitungen des Ordnungsamtes und des Bau- und Planungsamtes, dem Leiter des städtischen Bauhofs, dem Schutzmann vor Ort und drei weiteren Mitarbeitern der Stadtverwaltung. Weiterlesen

Müllproblem am Kronberger Hang

Wenig sauberhaft

Ganz dringend sollte die Ordnungspolizei die Straße „Am Kronberger Hang“ an Samstagabenden „besuchen“. An der dortigen Bushaltestelle sah es am Sonntagmittag geradezu apokalyptisch aus. Am Samstagabend muss sich wohl eine größere Gruppe an den Köstlichkeiten des nahegelegenen Schnellrestaurants gelabt haben, wie die riesige Menge an Burger- und Pommesverpackungen nahelegen. Abgesehen vom Müll in der Landschaft hinterlässt der Anblick auch einen verheerenden Eindruck von Schwalbachs wichtigstem Gewerbegebiet, in dem zahlreiche internationale Unternehmen angesiedelt sind. Foto: privat

„Stadtputzer“ sammelten wieder Müll ein

Ganz viele Verpackungen

Die „Stadtputzer“ der Putzgruppe „Kronberger Hang“ fanden um den S-Bahnhof Schwalbach-Nord hauptsächlich Einwegverpackungen. Foto: Elschenbroich

Am vergangenen Samstag fand in Schwalbach wieder der alljährliche Stadtputztag statt. An der „sauberhaften“ Aktion beteiligten sich zahlreiche Bürger, Familien und Vereine. Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Es muss wehtun

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Am Samstag war Herbstputz im Arboretum, bei dem die Anständigen wieder einmal den Müll aus dem Waldpark geräumt haben, den die Unanständigen dort hingeworfen hatten. Bei den diversen „sauberhaften“ Aktionen der Stadt ist es ähnlich und herumliegende Kippen und Verpackungen sind auch rund um den Marktplatz oder am Kronberger Hang immer ein Thema.
Nur fragt man sich: Wer macht das eigentlich? Wer Weiterlesen

Nach nächtlicher Sommer-Party

Müll im Arboretum

Sicher keine Naturliebhaber haben Anfang der Woche nahe dem Rinder-Karussell am Arboretum gefeiert. Bis zum Vormittag des nächsten Tages hatte der Wind Pappbecher, Papiertüten und Plastikgeschirr in die umliegenden Wiesen und Felder geweht. Ein Ärgernis, zumal am Rinderkarussel - anders als im Arboretum - mehrere Abfallbehälter montiert sind. Foto: Schöffel

Schwalbacher Spitzen

Schluss mit dem Gemeckere

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Erst flogen Steine auf Polizisten, dann brannten Mülltonnen, jetzt gibt es massive Beschwerden über Jugendliche am Mittelweg. Und es ist wieder die alte Leier: Die Anwohner klagen über Lärm und Müll, den die abendlichen Besucher hinterlassen, die Jugendlichen über angeblich fehlenden Angebote in Schwalbach.
Doch beide Seiten machen es sich mit ihrem Gemeckere zu leicht. Denn herumhängende Jugendliche waren noch nie Weiterlesen

Zahlreiche „Stadtputzer“ griffen am vergangenen Samstag zu Abfallzangen und sammelten Müll

Schwalbach ist wieder sauber

Beim Stadtputztag am vergangenen Samstag sammelten etwa 80 Schwalbacher rund Fünfeinhalb Kubikmeter Müll. Foto: mag

Rund 80 Schwalbacher, darunter viele Kinder, beteiligten sich beim diesjährigen sauberhaften Stadtputztag am vergangenen Samstag. Weiterlesen

Leserbrief

„Ein neues öffentliches Wohnzimmer“

Zum Thema Vandalismus in Schwalbach erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Peter alles. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer (beides nicht zur Veröffentlichung) an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

Leserbrief

„Flachgeistiger Popanz“

Zum Kommentar „Viel Müll am Laternenpfahl“ in der Ausgabe vom 10. Oktober erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Herbert Ochs. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

Schwalbacher FDP will durch Plakatwände Müll bei Wahlen vermeiden

Weniger Wahlplakate

Überall im Stadtgebiet hängen jetzt wieder Wahlplakate. Vor allem SPD und CDU sind an zahlreichen Laternenmasten zu sehen. Foto: Schlosser

Am 28. Oktober wird der nächste hessische Landtag gewählt. Aus diesem Grund sieht man dieser Tage viele Plakate in den Straßen hängen. Die FDP ist der Meinung, dass dieser Plakatmüll durch die Verwendung von Plakatwänden vermieden werden könnte. Weiterlesen

Unternehmen beteiligt sich am "Sauberhaften Geschäftstag"

Samsung räumt auf

Sauberhaft! Seit fast zehn Jahren beteiligt sich Samsung im Gewerbegebit „Am Kronberger Hang“ am „Sauberhaften Geschäftstag“. Am Mittwoch und damit schon einige Tage vor der hessenweiten Aktion schwangen 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens die Abfallzangen. Sie füllten so mehrere Müllsäcke mit dem Unrat, den andere achtlos in die Landschaft geworfen hatten. Der Schwalbacher „Sauberhafte Geschäftstag“ findet am Donnerstag, 27. September statt. Betriebe, die sich kurzfristig noch beteiligen möchten, können sich im Rathaus an Zeljko Radovic unter der Telefonnummer 804-194 oder per E-Mail an zeljko.radovic@schwalbach.de wenden. Foto: mag