Schlagwort-Archiv: Musik

„Too Young To Rust“ bringt neues Video zu Weihnachten raus

„Frohe Weihnachten für alle“

Unter dem Titel „Frohe Weihnachten für alle“ hat die Schwalbacher Band „Too Young To Rust“ ein Weihnachtsvideo herausgebracht. Foto: TYTR

Die Schwalbacher Band „Too Young To Rust“ hat pünktlich zu Weihnachten ein neues Musikvideo unter dem Motto „Frohe Weihnachten für alle“ veröffentlicht. Weiterlesen

Schwalbach lässt am 21. Juni in der ganzen Stadt Musik erklingen

Ein Fest der Musik

Im Rahmen der Feiern zum 50-jährigen Jubiläum der Erhebung zur Stadt soll in Schwalbach erstmals ein „Fest der Musik“ gefeiert werden. Idee des Festes ist, dass Musiker – Laien oder Profis – am Sonntag, 21. Juni, im Stadtgebiet ehrenamtlich auftreten. Weiterlesen

Reichhaltiges Angebot beim diesjährigen Altstadtfest

Hungrig blieb keiner

Dichtes Gedränge herrschte am Wochenende in den Straßen von Alt-Schwalbach. Foto: Baumann

Ein großer Erfolg war das diesjährige Altstadtfest am vergangenen Wochenende. Sowohl am Freitagabend als auch am Samstag herrschte rund um die Holzhütten dichtes Gedränge. Weiterlesen

Jugendmusikfreizeit in der zweiten Herbstferienwoche auf Burg Bischofstein

Ein Woche mit viel Musik

In der zweiten Herbstferienwoche, von 8. bis 12. Oktober, lädt das Jugendbüro Schwalbach Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren zu einer Freizeit der besonderen Art ein: Auf der Burg Bischofstein an der Mosel, die die Gruppe exklusiv für sich haben wird, dreht sich alles um Musik. Weiterlesen

Ein Großartiger Abend mit dem „BosArt Trio“

Raps-Ode an der Durdau

Auch bei ihrem jüngsten Auftritt in Schwalbach bot das „BosArt Trio“ musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau. Foto: Rautert

Sinnhafter Nonsens, intelligenter Klamauk oder einfach musikalisch unterlegtes Kabarett – all diese Attribute treffen auf das „BosArt Trio“ zu, das am Dienstagabend in Schwalbach gastierte. Weiterlesen

Freizeit in den Herbstferien

Musik auf der Burg

In der ersten Herbstferienwoche vom 17. bis 21. Oktober lädt das Jugendbüro Schwalbach Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren zu einer Freizeit der besonderen Art ein: Auf Burg Bischofstein, die die Gruppe exklusiv für sich haben wird, dreht sich alles um Musik. Noch sind einige Plätze frei.

Neben den durchgängigen Workshops „Band“, „Unplugged“, „Percussion“ und „Video-Doku“ gibt es von den Workshop-Leitern auch Infos zu Urheberrechten oder Selbstvermarktung via soziale Medien sowie Tipps zu Weiterlesen

Jugendmusikfreizeit in den Herbstferien

Musik auf der Burg

In der ersten Herbstferienwoche vom 17. bis 21. Oktober lädt das Jugendbüro Schwalbach Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren zu einer Freizeit der besonderen Art ein: Auf Burg Bischofstein, die die Gruppe exklusiv für sich haben wird, dreht sich alles um Musik.

Neben den durchgängigen Workshops „Band“, „Unplugged“, „Percussion“ und „Video-Doku“ gibt es von den Workshop-Leitern auch Infos zu Urheberrechten oder Selbstvermarktung via soziale Medien sowie Tipps zu Atemübungen für Sänger und vieles mehr. Darüber hinaus bleibt genug Zeit um einfach zu „chillen“, abends beim Lagerfeuer zu grillen und mit den anderen musikinteressierten Jugendlichen zu jammen und sich auszutauschen.
Instrumentenkenntnisse sind bei den Workshops von Vorteil, aber es gibt auch ohne die Beherrschung eines Instrumentes viele Möglichkeiten, sich einzubringen. Die Ergebnisse der Bandprojekte werden aufgenommen, sodass die Beteiligten zugleich einen Einblick in die Tontechnik erhalten. Zudem wird unter professioneller Anleitung eine DVD mit Musik und Videos zusammengestellt, so dass alle eine Erinnerung an die gemeinsame Zeit mit nach Hause nehmen können.
Der Teilnahmebeitrag für die Jugendmusikfreizeit liegt inklusive Fahrt, Übernachtung, Verpflegung und Workshops bei 80 Euro. Ermäßigung ist auf Antrag im Einzelfall möglich. Weitere Informationen und Anmeldungen nimmt das Jugendbüro Schwalbach unter der Rufnummer 804-227 oder per E-Mail an ramon.bayer@schwalbach.de entgegen. red

Vereine sorgten für leckeres Essen – Viel Musik aus vielen Richtungen

Tolle Stimmung beim Altstadtfest

Bei herrlichem Wetter schlenderten am Samstagnachmittag viele Familien durch die Budengasse in der Sauererlenstraße. Foto: Baumann

Endlich einmal gab es in diesem Jahr beim Altstadtfest gutes Wetter. Das nutzten die Schwalbacher und füllten am Freitag und Samstag die „Festmeile“ rund um Sauererlen-, Haupt- und Schulstraße. Bericht mit Video Weiterlesen

Mit dem Jugendbüro Schwalbach zum Jugend-Musikforum Rhein-Main 

Alles dreht sich um Musik

Für die zweite Herbstferienwoche 2015 laden verschiedene Jugendbildungswerke und Organisationen des Rhein-Main-Gebietes, darunter auch das Jugendbüro Schwalbach, Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren zum dritten Jugend-Musikforum 2015 auf Burg Hohensolms ein.  Weiterlesen

Mit dem Jugendbüro Schwalbach zum Jugend-Musikforum Rhein-Main

Alles dreht sich um Musik

Für die zweite Herbstferienwoche 2015 laden verschiedene Jugendbildungswerke und Organisationen des Rhein-Main-Gebietes, darunter auch das Jugendbüro Schwalbach, Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren zum dritten Jugend-Musikforum 2015 auf Burg Hohensolms ein.

Vom 26. bis 30. Oktober 2015 dreht sich auf der Jugendburg wieder alles rund um das Thema Musik. Bis zu 90 Jugendliche können unter Anleitung von professionellen Musikern Songs komponieren, aufnehmen und abmischen – egal ob Pop, Rock, Punk oder Hip-Hop. Es wird viel über Musik gesprochen und diskutiert und getanzt.
Neben einem durchgängigen Workshop gibt es unterschiedliche Wahlmodule von Recording oder Songwriting über Weiterlesen

Sommernachtskonzert an der Friedrich-Ebert-Schule

„Man sieht den Kindern an, dass sie Spaß haben“

Viel Applaus bekamen die Schüler der FES bei ihrem Konzert in der Aula der Schwalbacher Gesamtschule. Foto: Schweikert

Am Dienstag vergangener Woche präsentierten Schüler der Friedrich-Ebert-Schule beim alljährlichen Sommernachtskonzert, das dieses Jahr unter dem Motto „musikalisch unterwegs“ stand, allerhand Volkslieder, Kinderlieder und Klassiker von Beethoven oder Bach. Gegen Ende ließ sich zudem ein Überraschungsgast blicken. Eltern und Lehrer waren begeistert. (Bericht mit Kurzvideo) Weiterlesen

Schwalbacher Künstler-Tandem erzielte zum zweiten Mal „Intermezzo“-Preis 

„Musik trifft Kunst und Poesie“

Das Schwalbacher Künstler-Team Roxana Ené und Chris Silberer bekam vergangene Woche zusammen mit den talentierten kleinen Poeten und Malern der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden den Intermezzo Jurypreis überreicht. Foto: MTK
Das Schwalbacher Künstler-Team Roxana Ené und Chris Silberer bekam vergangene Woche zusammen mit den talentierten kleinen Poeten und Malern der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden den Intermezzo Jurypreis überreicht. Foto: MTK

Das Schwalbacher Künstler-Team Roxana Ené und Chris Silberer erhielten zum zweiten Mal den Intermezzo Jurypreis. Am Dienstag vergangener Woche wurden sie zusammen mit den talentierten kleinen Poeten und Malern der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden ausgezeichnet. Weiterlesen

DJ „Marco Mzee“ aus dem Ischgler „Kuhstall“ sorgte für die fetzige Hüttenmusik

Hüttengaudi im Bürgerhaus

Hüttenzauber im Bürgerhaus begeistert
Hüttenzauber im Bürgerhaus begeistert

Am Samstagabend luden die Pinguine zu einem lustigen Tanzabend, bei dem der österreichische DJ und Sänger „Marco Mzee“ mit einem großen Repertoire an Partyhits für eine tolle Stimmung sorgte. Passend zum diesjährigen Motto „Hüttenzauber“ brillierten die Gäste in feschen Dirndln und Lederhosen. Für das leibliche Wohl war in Form von Brezeln, Bier sowie Calvados gesorgt. Weiterlesen

Dallesbuben überreichen dem FC Schwalbach eine Spende von 500 Euro

Weihnachtsstimmung beim Adventsblasen

Zu den Klängen des „FZH Blasorchesters“ wurde am Sonntag die Adventszeit eingeläutet und die Weihnachtsbeleuchtung in Alt-Schwalbach eingeschaltet. Foto: Schweikert
Zu den Klängen des „FZH Blasorchesters“ wurde am Sonntag die Adventszeit eingeläutet und die Weihnachtsbeleuchtung in Alt-Schwalbach eingeschaltet. Foto: Schweikert

Pünktlich zum ersten Advent wurde am Sonntagnachmittag die Vorweihnachtszeit vom „FZH Blasorchester“ aus Kelkheim sang- und klangvoll eingeläutet. Zahlreiche Besucher lauschten dem traditionellen Adventsblasen vor der katholischen Kirche St. Pankratius. Außerdem überreichten die Dallesbuben und -mädchen dem FC Schwalbach eine Spende für sein Integrationsprogramm. Weiterlesen

Schwalbacher Künstler arbeiten mit Kindern der Peter Maffay Stiftung in Rumänien

Roxy und Kids Art

Die Schwalbacher Illustratoren Roxana und ihr Sohn Alexander Ené verwandeln die Kunstwerke, die die traumatisierten Kinder der peter Maffay Stiftung in Rumänien gemalt haben, mit der eigenen Kunst. Foto: Ené
Die Schwalbacher Illustratoren Roxana und ihr Sohn Alexander Ené verwandeln die Kunstwerke, die die traumatisierten Kinder der peter Maffay Stiftung in Rumänien gemalt haben, mit der eigenen Kunst. Foto: Ené

Auch dieses Jahr waren die Schwalbacher Illustratoren Roxana und ihr Sohn Alexander Ené in Rumänien unterwegs. Sie haben Ende Juni mit über 25 traumatisierten Kindern der Fundatia Tabaluga, der Peter Maffay Stiftung, in Radeln in Rumänien abstrakte Kunstwerke gestaltet. Weiterlesen

Volles Haus beim Rockclub-Abend mit „The Real Deal“ und „A way to differ“

Wiedervereinigung im Atrium

Nach 13 Jahren Trennung standen „The Real Deal“ erstmals wieder gemeinsam auf der Bühne und spielten gewohnt, gekonnt die Cover verschiedenster Rock-Klassiker. ag/Foto: Zippel
Nach 13 Jahren Trennung standen „The Real Deal“ erstmals wieder gemeinsam auf der Bühne und spielten gewohnt, gekonnt die Cover verschiedenster Rock-Klassiker. ag/Foto: Zippel

Hämmernde Bässe und kreischende Gitarren bot am Wochenende das Konzert des „Rock Club Schwalbach“ im Atrium am Westring. Vor vollem Hause spielten der Hauptact „The Real Deal“ und im Vorprogramm „A way to differ“, die diesjährigen Gewinner des Schwalbacher Rockwettbewerbs. Weiterlesen

St. Petersburger Vokalensemble trägt russische Chormusik in St. Pankratius vor

Harmonische Chorgesänge aus Russland

Das St. Petersburger Vokalensemble „Harmonie“ gastiert auf seiner Konzertreise durch Deutschland am Freitag, 31. Oktober, in der Pfarrkirche St. Pankratius. An diesem Konzertabend bekommen die Besucher russische Chormusik aus drei Jahrhunderten zu hören. Foto: „Harmonie“

Die Freunde russischer Musik in der Region dürfen sich auf einen musikalischen Hochgenuss freuen. Das St. Petersburger Vokalensemble „Harmonie“ gastiert auf seiner Konzertreise durch Deutschland am Freitag, 31. Oktober, um 20 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Pankratius.
Weiterlesen