Schlagwort-Archiv: Limesstadt

Stadtgärtner türmen riesige Blätterhaufen auf

Das Laub der Limesstadt

Ein riesiger Laubberg türmt sich zurzeit auf dem Parkplatz des Naturbads in der Wilhelm-Leuschner-Straße. Dort wird das Laub aufgeschichtet, das die Stadtgärtner auf den Straßen und Wegen der Limesstadt einsammeln. Mehr als 50 Jahre nach dem Bau des Stadtteils sind die vielen Laubbäume auf eine stattliche Größe herangewachsen und werfen Jahr für Jahr riesige Mengen Blätter ab. Foto: A. Schlosser

In der Schlesienstraße wird das erste Wohnhaus in der Limesstadt abgebrochen

Erster Abriss

Ein Bagger brach das Fertighaus in der Schlesienstraße ab. Foto: Schlosser

52 Jahre nachdem die ersten Wohnungen in der Limesstadt bezogen wurden, ist dort in der vergangenen Woche das erste Wohnhaus abgerissen worden. Weiterlesen

Jugendliche begehen Sachbeschädigungen in der Limesstadt

Randalierer unterwegs

Eine Gruppe Jugendlicher ist vermutlich für mehrere Sachbeschädigungen am  Mittwochabend in der Limesstadt verantwortlich.

Die sechs bis sieben Schüler – alle zwischen 12 bis 15 Jahre alt – wurden von mehreren Zeugen beobachtet, als sie gegen 18 Uhr am Westring Feuerwerkskörper auf einen Bus warfen. Im weiteren Verlauf beschädigten sie Weiterlesen

IG Fernwärme sieht sich durch den Beschluss des Kartellamts bestätigt

Fernwärmekunden bekommen Geld zurück

Nach jahrelangem engagierten Kampf gegen überhöhte Fernwärmepreise ist ein wichtiges Etappenziel erreicht: Die RWE-Tochter Innogy, der Schwalbacher Fernwärmeversorger, hat für den vom Kartellamt untersuchten Zeitraum – die Jahre 2010, 2011 und 2012 – die Rückzahlung überhöhter Rechnungsforderungen angekündigt. Die Rückzahlung orientiert sich dabei an dem Grundpreis, der für die meisten Schwalbacher Fernwärmekunden nach Quadratmetern Wohnfläche berechnet wird. Weiterlesen

Wieder wurde Schmuck gestohlen

Zwei Einbrüche

Bei zwei Einbrüchen haben die Täter am Donnerstag in der Limesstadt Schmuck von noch unbekanntem Wert entwendet.

Zwischen 16.15 Uhr und 19 Uhr begaben sich die Täter zu einem Wohnhaus in der Mecklenburger Straße. Dort schoben sie einen heruntergelassenen Rollladen nach oben und hebelten ein Küchenfenster auf. Anschließend Weiterlesen

Dieter Kunze referierte über das Wirken „Le Corbusiers“

Genie, Reformer und Barbar

Dieter Kunze bei seinem Vortrag im Bürgerhaus. Foto: privat

Mit den drei Charakterisierungen „Genie, Reformer und Barbar“ hatte Dieter Kunze seinen Vortag über den Architekten „Le Corbusiers“ unterlegt, den er in der vergangenen Woche im gut gefüllten Bürgerhaus hielt. Weiterlesen

Leserbrief

„Asylbewerber gerecht verteilen“

Zum Artikel „Container im Sommer fertig“ in der Ausgabe vom 24. September erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Anschrift und einer Rückruftelefonnummer an info@schwalbacher-zeitung.de

Die Limesstadt ist nicht der „Dumping-Platz“ für alle bedürftigen Personen. Wir haben genug Probleme und Beschwerden. Weiterlesen