Schlagwort-Archiv: Immisch

„Treten Sie von Ihrem Amt zurück!“

Zum Artikel „Es war eine Verkettung unglücklicher Umstände“ erreichte die Redaktion nachfolgender Leserbrief von Dr. Thomas Frühauf. Leserbriefe geben ausschließlich die Meinung ihrer Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Wenn auch Sie einen Leserbrief veröffentlichen möchten, senden Sie ihn unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse und einer Rückruf-Telefonnummer (beides nicht zur Veröffentlichung) an info@schwalbacher-zeitung.de. Weiterlesen

„Es war eine Verkettung unglücklicher Umstände“

Bürgermeister Alexander Immisch (rechts) im Gespräch mit Mathias Schlosser.

Die Stadt Schwalbach hat 19 Millionen Euro bei der insolventen „Greensill Bank“ angelegt und muss befürchten, dass das Geld verloren ist. Verantwortlich für die Geldanlage ist Bürgermeister und Kämmerer Alexander Immisch (SPD). Am Montag hat er sich den Fragen von Mathias Schlosser, dem Herausgeber der Schwalbacher Zeitung, gestellt.

Herr Immisch, werden Sie zurücktreten, falls die Stadt Schwalbach Ende des Jahres tatsächlich die ersten 13 Millionen Euro abschreiben muss? Weiterlesen

Schwere Vorwürfe gegen den Bürgermeister

Schwalbach muss um 19 Millionen Euro bangen, die die Stadt bei der Greensill Bank angelegt hat.

In einer Sondersitzung hat das Schwalbacher Stadtparlament gestern Abend erstmals über den möglichen Verlust von rund 19 Millionen Euro durch Festgelder bei der insolventen „Greensill Bank“ beraten. Dabei gab es schwere Vorwürfe gegen Bürgermeister Alexander Immisch (SPD). Weiterlesen

Bürgermeister spendete zum 75. Mal Blut

Wieder viele Spender

Auch Alexander Immisch musste vor der Blutspende seine Körpertemperatur messen lassen. Foto: DRK

150 Blutspenderinnen und Blutspender empfing das Rote Kreuz bei den ersten Blutspenden in Coronazeiten am 27. und 29. Juli in den Räumen der Evangelischen Limesgemeinde. Bürgermeister Alexander Immisch spendete zum 75. Mal. Weiterlesen

Alexander Immischt tritt seinen Dienst an

Erster Arbeitstag

Seinen ersten Arbeitstag als Bürgermeister von Schwalbach hatte Alexander Immisch (SPD). Er trat heute die Nachfolge von Christiane Augsburger (SPD) an, die zwölf Jahre lang auf dem Chefsessel im ersten Stock des Rathauses gesessen hat, und unterzeichnete sofort die ersten Dokumente. Seinen ersten öffentlichen Auftritt als Bürgermeister hat Alexander Immisch am Mittwochabend in der öffentlichen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses um 19.30 Uhr im großen Saal im Bürgerhaus. Foto: mag

Alexander Immisch unter besonderen Bedingungen ins Amt eingeführt

„Zusammenhalt und Gemeinsamkeit“

Stadtverordnetenvorsteher Eyke Grüning (rechts) nahm Alexander Immisch den Amtseid ab. Foto. Schlosser

Das war schon eine besondere Sitzung der Schwalbacher Stadtverordneten gestern Abend. Zum einen war es erst das dritte Mal in den vergangenen 20 Jahren, dass ein neuer Bürgermeister in sein Amt eingeführt wurde. Zum anderen fand die Amtseinführung dieses Mal nur in einem sehr kleinen Kreis statt. Bericht mit Video Weiterlesen

Stadt streamt erstmals eine Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

Amtseinführung live im Internet

Am 15. März setzte sich Alexander Immisch (rechts) gegen Dennis Seeger bei der Bürgermeisterwahl durch. Archivfoto: Schlosser

Die Sitzung der Schwalbacher Stadtverordnetenversammlung mit der Einführung des neuen Bürgermeisters Alexander Immisch (SPD) in sein Amt wird am Mittwoch, 27.  Mai, ab 19.30 Uhr live im Internet übertragen. Weiterlesen

Schwalbach hat auch weiter als einzige MTK-Stadt einen SPD-Bürgermeister

Immisch wird Bürgermeister – Update

Alexander Immisch (rechts) hat die Stichwahl gewonnen. Auch Dennis Seeger von der CDU gratulierte ihm herzlich. Foto: Schlosser

Alexander Immisch (SPD) wird neuer Bürgermeister von Schwalbach. Am 7. Juni übernimmt er das Amt von Christiane Augsburger (SPD). Am Sonntag setzte sich Alexander Immisch bei der Stichwahl mit 54,33 Prozent gegen Dennis Seeger von der CDU durch. Bericht mit Video

Weiterlesen

Schwalbacher Spitzen

Stärken und Schwächen

Mathias Schlosser

von Mathias Schlosser

Stellt man CDU-Bürgermeisterkandidat Dennis Seeger auf eine Bühne, dann spricht er druckreife Sätze und braucht nur wenige Minuten, um das Publikum für sich einzunehmen. Doch steht er in einer Menschenmenge, da fällt es ihm schwer, auf andere zuzugehen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Bei Alexander Immisch Weiterlesen

Update zur Bürgermeisterwahl 2020

Stichwahl mit Immisch und Seeger

Rund 200 Bürger sowie Politiker aus dem ganzen Main-Taunus-Kreis drängelten sich am Sonntagabend im Foyer des Rathauses, als die Ergebnisse der Bürgermeisterwahl verkündet wurden. Im Mittelpunkt stand Alexander Immisch (SPD), der im ersten Wahlgang mit knapp 37 Prozent die Nase vorn hatte. Foto: Schlosser

Klarer als von den meisten erwartet hat Alexander Immisch (SPD) den ersten Durchgang der Schwalbacher Bürgermeisterwahl für sich entschieden. Weiterlesen

Am 15. März Stichwahl gegen Dennis Seeger

Immisch gewinnt ersten Durchgang

Als das Ergebnis gegen 19.30 Uhr feststand, gratulierte Dennis Seeger (rechts) Alexander Immisch. Beide treffen in zwei Wochen bei der Stichwahl aufeinander. Foto: Schlosser

Klarer als von den meisten erwartet hat Alexander Immisch (SPD) den ersten Durchgang der Schwalbacher Bürgermeisterwahl für sich entschieden.

Nach Auszählung aller elf Wahlbezirke kam er auf 36,98 Prozent der abgegebenen Stimmen. Platz zwei erreichte CDU-Kandidat Dennis Seeger. Er kam auf einen Stimmenanteil von 27,77 Prozent und geht damit zusammen mit Alexander Immisch am Sonntag, 15. März, in die Stichwahl um die Nachfolge von Bürgermeisterin Christiane Augsburger (SPD).

Auf Platz drei schaffte es der unabhängige und parteilose Bewerber Marcus Gipp, der mit 21,04 Prozent ein sehr achtbares Ergebnis erreichte und sogar einen Wahlbezirk für sich entscheiden konnte. Abgeschlagen auf Platz vier landete Katja Lindenau von den Grünen, die lediglich 14,2 Prozent der Wähler überzeugen konnte. Die Wahlbeteiligung lag bei 54,23 Prozent. Die Wahlergebnisse aus den einzelnen Stimmbezirken finden Sie hier. Ein ausführlicher Bericht folgt. MS

SPD-Kandidat Alexander Immisch präsentiert sein Programm

Für jeden etwas dabei

Alexander Immisch (rechts) erläuterte bei einem Pressegespräch sein Programm für die Bürgermeisterwahl am 1. März. SPD-Vorsitzende Nancy Faeser und Fraktionsvorsitzender Hartmut Hudel unterstützen ihn im Wahlkampf. Foto: Schlosser

Als erster der bisher vier Bürgermeisterkandidaten hat SPD-Bewerber Alexander Immisch am  Mittwoch sein Programm für die Wahl am 1. März 2020 vorgelegt. Bericht mit Video Weiterlesen

SPD nominiert Alexander Immisch offiziell als Bürgermeisterkandidaten

Mit maximaler Zustimmung

Genau 37 SPD-Mitglieder wählten am Montagabend Alexander Immisch (hinten, 2.v.r.) zu ihrem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl, die voraussichtlich im Februar 2020 stattfinden wird. Foto: Schlosser

Die SPD Schwalbach hat gestern Abend Alexander Immisch einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten gewählt. Der 45-Jährige erklärte, dass er Schwalbach liebe. Bericht mit Video Weiterlesen